CEO-Wechsel bei BDR Thermea

Nach sieben Jahren als CEO verlässt Bertrand Schmitt die BDR Thermea Group zum 31. Dezember 2023, um sich neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Unter seiner Leitung entwickelte sich die niederländische Unternehmensgruppe, zu der in Deutschland die Marken Brötje, Remeha und SenerTec gehören, zu einem weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Heizungskonzepte. Sein Nachfolger wird Tjarko Bouman.

Die Nachfolge von Bertrand Schmitt tritt Tjarko Bouman ab dem 1. Februar 2024 an. Derzeit ist Bouman CEO der NTS Group, eines international agierenden Unternehmens, das komplexe mechatronische Systeme und mechanische Module für Hightech-OEMs entwickelt. Davor war er unter anderem 9 Jahre lang als Managing Director bei Vanderlande Industries tätig, einem globalen Anbieter logistischer Prozessautomatisierung.

Tjarko Bouman (links) tritt in die Fußstapfen von Bertrand Schmitt (rechts) als CEO der BDR Thermea Group.
Quelle: BDR Thermea Gruppe Deutschland

Tjarko Bouman (links) tritt in die Fußstapfen von Bertrand Schmitt (rechts) als CEO der BDR Thermea Group.
Quelle: BDR Thermea Gruppe Deutschland

Tjarko Bouman: „Ich freue mich darauf, der BDR Thermea Group beizutreten, auf dem Erbe von Bertrand aufzubauen und meine eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten in das Unternehmen einzubringen. Des Weiteren freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den weltweiten Teams, um die Position von BDR Thermea bei der Energiewende weiter zu stärken.“


Thematisch passende Artikel:

Christian Sieg in den Vorstand des BDH gewählt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung in Berlin am 30. November 2023 hat der BDH drei Vorstandspositionen neu besetzt. Zu den scheidenden Vorstandsmitgliedern zählt Bertrand Schmitt, CEO der BDR...

mehr

BDR Thermea geht Digital

In diesem Jahr findet die ISH in einem neuen Rahmen statt. Das Schlagwort heißt Digitalisierung. Auch die Marken der BDR Thermea Gruppe, Brötje und Remeha, haben sich für die digitale Welt etwas...

mehr
07/2023

Rückkehr zu ­Stiebel Eltron

Heinz-Werner Schmidt ist seit dem 1. September 2023 neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei der Stiebel Eltron-Gruppe und damit als zweiter Geschäftsführer gemeinsam mit dem...

mehr
5-6/2021

Wasserstoff als zukunftsfähiger Brennstoff

Chancen und Rahmenbedingungen der Alternative

Das Heizen und Kühlen von Gebäuden verursacht in Europa rund 36 % der CO2-Emissionen. An dieser Stelle wird deutlich, welches Reduzierungs-Potenzial in diesem Bereich liegt. Besonders Haushalte und...

mehr
03/2020

Wasserstoff: Eine wertvolle Alternative

Remeha, als Teil der BDR Thermea Gruppe, setzt weiter auf den alternativen Brennstoff Wasserstoff. Durch seine Eigenschaften lässt er sich gut in die bestehende Infrastruktur einbinden. Erste...

mehr