Elektrotechnische Einbindung von KWK-Anlagen

Am 10. November 2022 findet in Würzburg ein Intensivseminar statt, in dem ein praxisorientierter Überblick zur technischen Einbindung von BHKW-Anlagen vermittelt wird.
Quelle: BHKW-Infozentrum

Am 10. November 2022 findet in Würzburg ein Intensivseminar statt, in dem ein praxisorientierter Überblick zur technischen Einbindung von BHKW-Anlagen vermittelt wird.
Quelle: BHKW-Infozentrum
Blockheizkraftwerke (BHKW) stellen eine effiziente Technik dar, um Versorgungsobjekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Bei der Einbindung in die Energieversorgung zur Beheizung von Gebäuden, zur Brauchwassererwärmung, der Dampf- und Kältebereitstellung sind zahlreiche technische Aspekte besonders zu beachten, um einen sicheren und möglichst effizienten Betrieb zu gewährleisten.

Im Rahmen des Workshops „Technische Einbindung von KWK-Anlagen in der Praxis – Hydraulik, Strom, Abgas“ des BHKW-Infozentrums soll aufgezeigt werden, wie BHKW-Anlagen in neue und bestehende Stromsysteme eingebunden werden sollten und was jeweils zu beachten ist. Thematisch beginnt das Intensivseminar mit der elektrotechnischen Einbindung sowie den Vorgaben gemäß der VDE-Anwendungsrichtlinien. Auch die Einbindung von BHKW-Anlagen in Nieder- und Mittelspannungsnetze soll betrachtet und die administrativen Vorgaben erläutert werden. Dabei werden u. a. Fragestellungen rund um die Notwendigkeit eines Anlagenzertifikats geklärt.

Der nächste Workshop „Technische Einbindung von KWK-Anlagen in der Praxis“ findet am 10. November 2022 in Würzburg statt.

Thematisch passende Artikel:

2010-07

BHKW-Kauf lohnt sich

Minikraftwerke liegen im Trend. Dies liegt an der hohen Energieeffizienz der Blockheizkraftwerke (BHKW). Für den Betrieb von Blockheiz­kraftwerken eignet sich dabei Flüssiggas. Der mobile...

mehr

Flüssiggas-BHKW: Förderung steigt

Neu installierte Blockheizkraftwerke (BHKW) werden künftig vom Staat noch stärker gefördert. Ab sofort erhöht sich die Strom-Vergütung für jede mit einem BHKW erzeugte Kilowattstunde um 0,3...

mehr