Jan Delay neuer Markenbotschafter von Grünbeck

Jan Delay lehnt an Pfosten mit dem Straßenschild der Josef-Grünbeck-Straße. Jan Delay vor dem Grünbeck Forum am Unternehmenssitz der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH in Höchstädt an der Donau.

Jan Delay vor dem Grünbeck Forum am Unternehmenssitz der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH in Höchstädt an der Donau.
Mit dem Markenversprechen „Wir machen das klar“ will der Wasseraufbereiter seine Produkte und innovative Technik als Alltagsbegleiter und Problemlöser in den Mittelpunkt rücken. Den passenden Soundtrack dazu gibt es mit dem Song „Klar“ von Jan Delay aus dem Jahr 2006, der den Kern der Kampagne sein wird. Warum hat sich Grünbeck für diesen Ausnahmekünstler entschieden? Weil Jan Delay für seine kritische Haltung bekannt ist. Das passt bestens zur Philosophie der Marke Grünbeck, so das Unternehmen. „Den Status quo und sich selbst immer wieder zu hinterfragen und offen sein für neue Ideen“, erklärt das Unternehmen weiter. Mit dieser Partnerschaft verspricht sich Grünbeck, mehr Bekanntheit im Endkundenbereich zu erlangen und die Themen weiches und hygienisches Wasser zu fokussieren.