Mitsubishi Electric: Neuauflage Wissenstraining

 

Mitsubishi Electric hat sein neues, erweitertes Wissenstraining für die Klima- und Lüftungstechnik vorgestellt. Die Veranstaltungen werden in Präsenzterminen und digital angeboten. Der Fokus der Trainings liegt auf den steigenden Anforderungen an die Gebäudeklimatisierung.
Quelle: Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric hat sein neues, erweitertes Wissenstraining für die Klima- und Lüftungstechnik vorgestellt. Die Veranstaltungen werden in Präsenzterminen und digital angeboten. Der Fokus der Trainings liegt auf den steigenden Anforderungen an die Gebäudeklimatisierung.
Quelle: Mitsubishi Electric
Mitsubishi Electric, Living Environment Systems hat sein neues, erweitertes Wissenstraining für die Klima- und Lüftungstechnik vorgestellt. Die Veranstaltungen werden in Präsenzterminen und digital angeboten. Der Fokus der Trainings liegt auf den steigenden Anforderungen an die Gebäudeklimatisierung. Denn CO2-Emissionen beim Heizen und Kühlen von Gebäuden sollen gezielt verringert oder sogar vermieden werden. Gleichzeitig sollen mit hochwertiger und innovativer Technologie aber auch die steigenden Energiepreise dauerhaft kompensiert werden. „Hier stellen unsere  monovalenten wasserbasierten Wärmepumpen und unsere Luft/Luft-Wärmepumpen eine echte Alternative zu Wärmeerzeugern auf der Basis fossiler Energieträger dar. Für diese Rahmenbedingungen liefern wir in unseren Trainings wertvolles Wissen aus der Praxis für die Praxis“, so Michael Lechte, Manager Product Marketing bei Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. „Insbesondere zu den angesagten Trendthemen bieten wir die passenden Trainings und unser ganzes Know-How.“

Deswegen wurde u.a. das Schulungsangebot für die Wärmepumpenlösungen weiter ausgebaut. Denn der Trend für diese Technologien steigt in den Märkten massiv. Sie bringen alle Anforderungen in Einklang und bieten mit einer teils deutlich reduzierten Kältemittelfüllmenge sowie immer umweltschonenderen Kältemitteln genau die benötigten Lösungskonzepte. Die Entwicklung hin zur Wärmepumpentechnik hat sich deswegen weiter beschleunigt - egal ob im Einfamilienhaus oder bei Gewerbe- und Industrieobjekten.

Die Trainings für die Klima- und Lüftungstechnik werden mittlerweile an elf Standorten in ganz Deutschland durchgeführt und durch Online-Kompaktschulungen ergänzt. Das gesamte Trainingsprogramm und die Anmeldung finden Sie hier. Eine Anmeldung kann außerdem per E-Mail unter erfolgen.


Thematisch passende Artikel:

2021-08

Mitsubishi stellt neues Trainingsprogramm für Klima- und Lüftungstechnik vor

Das Unternehmen Mitsubishi Electric bietet ein neues Schulungsprogramm unter dem Namen „Wissenstraining 2021–2022“ für die Klima- und Lüftungstechnik an. Das Angebot an Onlinetrainings und...

mehr
2023-01

Wärmepumpen-Wissenstraining: weitere Standorte, mehr Termine, neue Themen

Weitere Standorte für die Schulungen, deutliche Ausweitung der Schulungstermine und zahlreiche aktuelle Themen: Das neue Wärmepumpen-Schulungsprogramm von Mitsubishi Electric wird 2023 ausgeweitet....

mehr

Praxis-Seminare von Mitsubishi Electric

Thema: "Ecodan"-Wärmepumpensysteme

Wer sich noch kurzfristig für Praxis-Seminare zu den neuen "Ecodan"-Wärmepumpensystemen von Mitsubishi Electric interessiert, hat jetzt die Gelegenheit an einer von vier Veranstaltungen in...

mehr

Beratung und Training bei Mitsubishi Electric

Ausbau der Vertriebs- und Servicestrukturen

Mit einem weit reichenden Ausbau seines Vertriebsteams sowie der Aufteilung in die Bereiche Klima- und Heiztechnik hat Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) die Entwicklung seines deutschen...

mehr

Wärmepumpen-Schulungsprogramm von Mitsubishi Electric

Das neue „Ecodan“-Schulungsprogramm 2022 für den Geschäftsbereich Wärmepumpen wurde den Anforderungen an moderne Heiztechnologien, den Bedürfnissen der Fachhandwerkspartner und sich wandelnder...

mehr