Ausgezeichnete Ausbildung bei Systemair

Dualis Zertifikat Übergabe: Die Übergabe des Dualis Zertifikats fand zur Ausbildung passend vor dem neuen Azubi E-Auto statt, welches die Systemair Azubis nutzen dürfen.
Quelle: Systemair

Dualis Zertifikat Übergabe: Die Übergabe des Dualis Zertifikats fand zur Ausbildung passend vor dem neuen Azubi E-Auto statt, welches die Systemair Azubis nutzen dürfen.
Quelle: Systemair
Systemair hat erneut die Dualis-Zertifizierung für ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe erhalten. Die beteiligten Auditoren sowie die Verantwortlichen im Unternehmen zeigten sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen während des Audits Mitte November. Dort wurden alle Bereiche der Ausbildung bei Systemair beleuchtet, befragt und geprüft, vom Personalleiter, bis hin zu den Ausbildern und den Auszubildenden selbst.

„Bei der Systemair GmbH ist eine Unternehmenskultur spürbar, in der Ausbildung auf Augenhöhe gelebt wird. Es zeigt sich ein hohes Ausbildungsniveau in einer sehr authentischen Arbeitsumgebung“, so die Feststellung im Bericht der Dualis-Prüfung. Besonders positiv beurteilte das Audit-Team das projektbasierte Arbeiten in der Ausbildung bei Systemair und die hohe Eigenverantwortung der Azubis. Es bestehen viele Azubi-Projekte in den unterschiedlichsten Bereichen, für die sich die Azubis interessieren und mit hohem Engagement mitarbeiten. Beispielhaft dafür sind die Erstellung von professionellen Videos sowie die Mitarbeiterzeitung „On Air“, die inhaltlich von den Azubis gestaltet wird. Seit September 2021 wird der Social-Media-Kanalauf Instagram durch Neuigkeiten und Informationen zum Thema Ausbildung bereichert. Weiterhin sehr gut wurde die stetige Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte bei der Systemair GmbH beurteilt.

Das neue Dualis-Zertifikat empfingen der Geschäftsführer Stefan Fischer mit Personalleiter Frank Jäger und seiner Stellvertreterin Sonja Reifschneider. Zur Übergabe erschienen Lisa Feuchtenbeiner und Claudia Scheunpflug von der IHK Heilbronn-Franken.


Thematisch passende Artikel:

2013-09

Welche Pflichten haben Ausbildungsbetriebe? (Teil 2/2)

Pflichten des Ausbildungsbetriebes Besonderheiten beim Ausbildungsvertrag

Bevor Unternehmen sich für die Ausbildung des eigenen Nachwuchses entscheiden, empfiehlt es sich, die dafür notwendigen Voraussetzungen zu prüfen. Welche Pflichten Ausbildungsbetriebe wahrnehmen...

mehr

Neue Azubis starten bei Systemair

Mehrere Menschen sitzen auf einer Treppe vor einem Geb?ude und schauen in Richtung Kamera.

Zum 1. September begannen wieder neue Auszubildende bei Systemair in Boxberg. Für vier Industriekaufleute, zwei Fachlageristen, einen technischen Produktdesigner sowie einen Fachinformatiker war das...

mehr
2014-01

Azubi-Patenschaft

Förderung des Nachwuchses Schulungen für Auszubildende haben begonnen

Mit den „Azubi-Patenschaften“ startete Windhager 2013 die Zukunftsoffensive. Dabei übernimmt das Unternehmen die Ausbildungskosten dreier Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-,...

mehr

Grohe-Azubi gehört zu den Bundesbesten 2013

Auszeichnung durch DIHK

Bereits zum dritten Mal in der achtjährigen Geschichte der Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis und ihrer Ausbildungsbetriebe gehörte das Sanitärunternehmen Grohe (www.grohe.com ) zu den...

mehr
2013-08

Welche Pflichten haben Ausbildungsbetriebe? (Teil 1/2)

Betriebsgröße kein Hindernis Rechtliche Grundlagen

Was sind die rechtlichen Grundlagen der Berufsausbildung? In Deutschland dürfen Jugendliche unter 18 Jahren nur dann eine Berufsausbildung beginnen, wenn diese staatlich anerkannt ist. Die genauen...

mehr