TRF 2021 kommt: Digitales PROGAS-Fachseminar

Das digitale PROGAS-Fachseminar gibt einen informativen, praxisnahen und spannenden Einblick in die Flüssiggas-Welt und -Technik.
Quelle: PROGAS

Das digitale PROGAS-Fachseminar gibt einen informativen, praxisnahen und spannenden Einblick in die Flüssiggas-Welt und -Technik.
Quelle: PROGAS
Kompakt, digital und doch persönlich: Die POGAS-Fachseminare für die SHK-Branche werden erstmals als Live-Stream angeboten. Stefan Gödde, seines Zeichens u.a. Moderator bei der Wissenssendung Galileo auf ProSieben, wird durch eine digitale Veranstaltung führen, in der hochkarätige Referenten praxisorientierte und aktuelle Einblicke in die Welt des Energieträgers Flüssiggas geben werden.

Seit mehr als 30 Jahren informiert der Flüssiggas-Anbieter PROGAS in seinen kostenlosen Fachseminaren deutschlandweit Vertreter aus der SHK-Branche über den mobilen und klimaschonenden Energieträger Flüssiggas. Im Jahr 2021 präsentiert PROGAS nun ein neues Format, um anschaulich und praxisnah Neuerungen im Regelwerk, technische Innovationen und aktuelle Entwicklungen rund um Flüssiggas zu beleuchten. Im Mittelpunkt des digitalen Fachseminars stehen die Technischen Regeln Flüssiggas – kurz TRF –, die seit Monaten eine Überarbeitung erfahren und voraussichtlich im April 2021 erscheinen werden: Welche wichtigen Neuerungen ergeben sich? Worauf müssen die SHK-Partner besonders achten?

In weiteren Fachvorträgen geben Experten Einblick in das Großprojekt Energiewende, das auch das Fachhandwerk vor Herausforderungen stellt. Aktuell versorgen etwa 5,5 Mio Ölheizungen rund 20 Mio Menschen in Deutschland mit Wärme – nach Schätzung vom Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) können jedoch rund 3 Mio Ölheizungen nicht an das Erdgasnetz angeschlossen werden bzw. wäre der Anschluss mit hohen Kosten verbunden. Welche Wärmelösungen können Fachbetriebe aus der SHK-Branche daher ihren Kunden im Zuge einer Heizungssanierung empfehlen? Was hat es mit den sogenannten Gas-Hybridheizungen auf sich, wann gibt es eine Öl-Austauschprämie und wie hoch wird diese ausfallen?

Das kostenlose PROGAS-Fachseminar findet statt am Freitag, 16. April 2021, ab 15 Uhr. Interessierte SHK-Betriebe, Handwerker, Heizungsbauer & Co. können sich bis zum 12. April 2021 anmelden unter: seminare.progas.de. Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang eine Teilnahme-Urkunde.

Thematisch passende Artikel:

2018-04

Vielseitiges Flüssiggas 

Zahlreiche private Verbraucher und Unternehmen, aber auch Städte und Gemeinden nutzen Flüssiggas als leistungsstarke, umweltschonende und kostengünstige Alternative zu Energieträgern wie Erdgas,...

mehr
2018-03

30 Jahre Seminare für das SHK-Fachhandwerk

„Flüssiggas ist Zukunft“ – so lautete im diesem Jahr das Motto der SHK-Fachseminare, zu denen der Flüssiggasversorger Progas eingeladen hatte. „Bis heute haben in 30 Jahren über 40.000...

mehr
2010-07

BHKW-Kauf lohnt sich

Minikraftwerke liegen im Trend. Dies liegt an der hohen Energieeffizienz der Blockheizkraftwerke (BHKW). Für den Betrieb von Blockheiz­kraftwerken eignet sich dabei Flüssiggas. Der mobile...

mehr
2012-04

Die Installation wird einfacher!

Flüssiggasversorger informierte zu TRF 2012

Die Installation wird einfacher – das ist das entscheidende Fazit für das Handwerk. Welche Vereinfachungen die neuen TRF bieten, zeigten die Fachseminare auf, die Progas (www.progas.de) an 69...

mehr
2010-06

Strom und Wärme „im Gärtlein“

BHKW und Solar fürs grüne Gewissen

Koch Martin Freiberger nutzt für seine Gaststube „Im Gärtlein“ samt Gästehaus Solarenergie und ein mit Flüssiggas betriebenes Blockheizkraftwerk. Flüssiggasversorger Progas unterstützte...

mehr