Repabad: Langjähriger Vertriebsleiter geht in Ruhestand

Seit 2014 brachte Werner Heimbach sein fundiertes Fachwissen in den Vertrieb von Repabad ein. Heimbach zeichnete sich als Vertriebsleiter für den Außendienst in Deutschland und Österreich verantwortlich. Auf Ende September verabschiedete Repabad den Branchenkenner in den wohlverdienten Ruhestand. Werner Heimbach
Quelle: Repabad

Werner Heimbach
Quelle: Repabad

Thematisch passende Artikel:

repaBAD: neuer Verantwortlicher …

… für Gesamtvertrieb und strategische Entwicklung

Seit dem 1. Juli 2014 bringt Werner Heimbach sein Fachwissen in die Geschäfte von repaBAD (www.repabad.de) ein. Als Betriebswirt des Handwerks, Meister, Techniker (SHK) und autorisierter...

mehr

Helios: Neuer Vertriebsleiter SHK

Andreas Faißt wechselt in die Lüftungsbranche

Andreas Faißt ist neuer Vertriebsleiter des SHK-Sektors bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und verantwortet seit April 2017 den Vetrieb in Deutschland. Der staatlich geprüfte...

mehr

Neuer Vertriebsleiter bei perma-trade Wassertechnik

Michael Gamm hat die Vertriebsleitung bei perma-trade Wassertechnik übernommen. Der Dipl.-Kaufmann bringt langjährige Führungserfahrung im 2- und 3-stufigen Vertrieb von Investitionsgütern bei...

mehr

Neuer Vertriebsleiter bei Reflex Winkelmann

Peter Schmid folgt auf Manfred Nussbaumer

Verstärkung für die Reflex Winkelmann GmbH (www.reflex.de) im westfälischen Ahlen: Zum 1. Januar 2014 wird Peter Schmid neuer Geschäftsführer Vertrieb Deutschland. Der 48-Jährige ist künftig...

mehr

Menerga: Neuer Vertriebsleiter

Wolfgang Schäfer verantwortet den deutschen Vertrieb

Die Vertriebsorganisation von Menerga (www.menerga.com) wurde Anfang des Jahres neu aufgestellt und somit ist Wolfgang Schäfer seit dem 1. Januar 2019 bei Menerga übergreifend für den Vertrieb in...

mehr