Wie versorgen wir zukünftig unsere Wohngebäude?

Die Wärme- und Stromversorgung von Wohngebäuden steht vor einem Zeitenwechsel. Aber was bedeutet dies in der Praxis?
Quelle: BHKW-Infozentrum

Die Wärme- und Stromversorgung von Wohngebäuden steht vor einem Zeitenwechsel. Aber was bedeutet dies in der Praxis?
Quelle: BHKW-Infozentrum
Welche Heizsysteme sind zukunftsfähig und welche neue Heizsysteme können in Bestandsgebäuden auch bei höheren Vorlauftemperaturen eingesetzt werden? Welche Kosten kommen bei der Umstellung auf Vermieter und Mieter zu? Welche Auswirkungen hat der Ausbau der Elektromobilität auf die Wohnungswirtschaft? Wie muss Wärme zukünftig abgerechnet werden? Fragen über Fragen, auf die im Rahmen des zweiten Jahreskongresses „Energiewende in der Wohnungswirtschaft“ des BHKW-Infozentrums eingegangen wird. Der Jahreskongress am 14./15. Juni 2022 in Magdeburg setzt seinen Fokus auf mittelgroße und große Mehrfamilien-Wohngebäude sowie Quartiere. Um eine Orientierungshilfe hinsichtlich nachhaltigen und regenerativen Wärmewende zu geben, werden neben den aktuellen rechtlichen und technischen Entwicklungen auch einige Praxisbeispiele vorgestellt. Thematisiert wird auch das Themenfeld Elektromobilität und deren Umsetzung in der Wohnungswirtschaft.

Neben der Fachkonferenz wird eine begleitende Fachausstellung die Möglichkeit eröffnen, mit Akteuren aus den Themenfelder einer zukünftigen Strom- und Wärmeversorgung von Mehrfamilienhäusern ins Gespräch zu kommen. Am Abend des ersten Konferenztages lädt BHKW-Consult alle Teilnehmende zu einem Abendimbiss ein.


Thematisch passende Artikel:

2014-08

Energie im Wohngebäude

Neben dem zentralen Thema der Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten wird die Erzeugung und Bereitstellung von Energie aus erneuerbaren Quellen und die Energiespeicherung betrachtet....

mehr
2011-06

Expertentreff

Lüftung ist und bleibt ein wesentliches Thema in der Wohnungswirtschaft. Darauf verständigten sich die Teilnehmer des 3. Forums Wohnungslüftung, das am 26. Mai in Berlin stattfand. Auf Einladung...

mehr