„Kartell by Laufen“ erhält einen neuen Look


Quelle: Oliver Helbig

Quelle: Oliver Helbig
Laufens Badezimmerkonzeption als integraler Bestandteil des Wohnraums hat zur Zusammenarbeit mit Kartell geführt. Daraus ist eine umfassende Kollektion aus Waschtischen, WCs, Armaturen, Badmöbeln, Badewannen und Zubehör entstanden.

Kartell by Laufen“ ist eine Kollektion, die sich auf die große Produktionserfahrung zweier in ihren Branchen führender Unternehmen stützt. Auf der einen Seite steht Kartell mit der breiten Sachkenntnis im Bereich der Kunststoffverarbeitung, die es dem italienischen Unternehmen ermöglicht hat, Einrichtungsgegenstände und Designobjekte zu gestalten. Auf der anderen Seite ist da die Innovation in der Keramik, die Laufen in den achtziger Jahren mit dem Hochdruckguss eingeführt hat und den das Schweizer Unternehmen im Laufe der Jahre immer weiter verbessert hat, indem es einige Produktionsabläufe automatisiert und innovative Materialien für das Badezimmer in die Produktion aufgenommen hat.