MEPA zeigt Flagge auf der digitalen ISH

Das Rheinbreitbacher Unternehmen MEPA – Pauli und Menden GmbH nutzt das umfangreiche Angebot digitaler Präsentationsmöglichkeiten der Frankfurter Weltleitmesse, um seine Kunden und Interessenten aus der internationalen Fachwelt vom 22.03. bis 26.03. 2021 über Neuheiten und Innovationen in der Sanitärtechnik zu informieren.

Im Mittelpunkt steht dabei die neue Vorwand-Generation „MEPA nextVIT“ mit vielen Details für eine deutlich vereinfachte Montage. Weitere Präsentationsschwerpunkte sind das „Air WC“-Element mit integrierter Geruchsabsaugung, die elektronische WC-Betätigungsplatte „Zero Lumo“ sowie der neue Montagerahmen SF zum Einbau schwerer Duschwannen aus Mineralguss.

Per Videocalls und Chats können sich Interessierte zudem mit Experten aus den Bereichen Export, Vertrieb, Produkt-Management sowie mit der Geschäftsführung von MEPA austauschen.

Thematisch passende Artikel:

Neue Vorwand-Generation: MEPA nextVIT

Mit innovativen Details zu mehr Montagefreundlichkeit

Innovatives EasyConnect-Konzept Kernstück der besonderen Montagefreundlichkeit des nextVIT Vorwandsystems ist das EasyConnect-Konzept. Die Idee dahinter: das werkzeuglose Montieren einen Schritt...

mehr