Webinare zur optimalen Berechnung von Dämmschichtdicken

Mit dem Online-Kalkulationstool KaiCalc können Fachhandwerker und Planer schnell und unkompliziert die optimale Dämmschichtdicke für technische Isolierungen berechnen
Quelle: Kaimann

Mit dem Online-Kalkulationstool KaiCalc können Fachhandwerker und Planer schnell und unkompliziert die optimale Dämmschichtdicke für technische Isolierungen berechnen
Quelle: Kaimann
Die Planung und Umsetzung baulicher Projekte erfordern höchste Sorgfalt und Präzision – das gilt auch für die Berechnung der individuellen wärme- und kältetechnischen Dämmungen. Um kostspieligen Anlagenstörungen oder gar -ausfällen vorzubeugen und effektiv Kosten sowie CO2-Emissionen zu reduzieren, ist die korrekte Berechnung der Dämmschichtdicke essentiell. 

Mit dem Kalkulationstool „KaiCalc“ bietet Kaimann Fachhandwerkern und Planern ein Online-Tool, das detaillierte und zuverlässige Ergebnisse für Dämmschichtdicken liefert. Das nutzerfreundliche Kalkulationstool ist auf die Anforderungen einer technischen Isolierung mit elastomeren Dämmstoffen, auch in Kombination mit Faserdämmstoffen, insbesondere im Anwendungsbereich der Kälte- und Klimatechnik zugeschnitten.

In kostenlosen Online-Seminaren erläutern die Experten von Kaimann alle Funktionen und Vorteile des Tools und beantworten Fragen rund um „KaiCalc“. Die nächsten Termine sind am 17. Mai um 12 Uhr und am 19. Mai um 16 Uhr. Die Anmeldung finden Sie hier.

Thematisch passende Artikel:

2009-08

Dämmung per Software

Die Kaimann GmbH bietet ihr neuestes technisches Berechnungsprogramm „Kaiflex KaiCalc“ an. Das Berechnungsprogramm basiert auf einer gemeinsamen Entwicklung eines namhaften Softwarehauses und dem...

mehr

Expertenseminare: CO2-Reduktion in Gebäuden

Fach- und Gebäudeplaner, Energieberater, Architekten sowie Fachhandwerker können in der zweiten Jahreshälfte 2022 ihr Wissen rund um das perfekte Zusammenspiel aller notwendigen Komponenten für...

mehr

Rehau: Rohrstatik-Rechner online

Statische Nachweis als PDF verfügbar

Ein häufiges Szenario bei Kanalprojekten: Die Zeit drängt, es soll noch auf die Schnelle die vom Auftraggeber geforderte statische Berechnung des Rohrleitungssystems nach ATV-DVWK-A 127...

mehr

Klimaschutz-Tool für KMU an der Hochschule Aalen entwickelt

Am Lehrstuhl für erneuerbare Energien an der Hochschule Aalen hat Studentin Johanna Scheurer in Zusammenarbeit mit der Kompetenzstelle für Energie- und Ressourceneffizienz (KEFF) Ostwürttemberg ein...

mehr
2020-07

Abgestimmte Hydraulik dank Online-Tool

BVF Rechner für überschlägigen hydraulischen Abgleich

Eine wichtige Voraussetzung für die einwandfreie Funktion und den energieeffizienten Betrieb einer Flächenheizung ist eine abgestimmte Hydraulik. Nach VOB, DIN 18380 sind die Anlagenteile der...

mehr