Badmöbelvielfalt

Stauraum für unterschiedliche Platzbedürfnisse schaffen die Waschtischunterschränke der Serie „Metropolitain“ der VitrA Bad GmbH. Abflussleitungen werden elegant verdeckt; Handtücher und Badutensilien lassen sich in den Fächern unterbringen. Auch der Hochschrank bietet mit drei Glas­ein­lege­böden und zwei Türen reichlich Platz. Zudem steht eine Vielzahl an Farben – Weiß, Anthrazit oder Marone – zur Verfügung. Die zugehörigen Spiegelschränke mit vertikalen Leuchtstoffröhren, integriertem Kosmetikspiegel, Glasfachböden, einer Steckdose sowie beidseitig verspiegelten Türen lassen einen angemessenen Spielraum für Individualität. Passend zur Badmöbelserie „Metropolitain“ hat VitrA Bad die Badsanitärserie „Metropole“ im Portfolio.

VitrA Bad

50678 Köln

0221 277368-0

www.vitra-bad.de

Thematisch passende Artikel:

Individuelle Badkonzepte

Dank der Badkollektion „Plural“ von Vitra wird das Bad zu einem Ort der Geselligkeit, an dem man gerne Zeit verbringt. Die Linie bietet eine Vielfalt an unterschiedlichen Größen und Formen,...

mehr

Wellness-Feeling in der Badewanne

Die moderne Acrylwannen-Serie „VitrA 4 Life“ lässt sich dank universellem Design flexibel mit vielen Keramik-Serien von VitrA kombinieren. Die freistehende Wanne „Silence“ (170 x 90 cm)...

mehr

Vom kleinen Raum zum großen Bad-Ereignis

Gestaltungsideen von VitrA Bad

Stauraumflächen Die ausreichende Dimensionierung von Stauraumflächen ist nicht nur für den häuslichen Frieden wichtig, sondern auch damit möglichst wenig im Weg steht und Ordnung halten...

mehr

Schwarzer Marmor

Die Badserie „Bjhon“ von Agape besteht u.a. aus einem minimalistischen Waschbecken von skulpturaler Form. Es ist geprägt durch seine konische Säule und das kreisrunde Becken. Erstmals wurde der...

mehr

Zeitgemäße Wärmespender

Der Heizkörper „Casteo“ von Kermi sorgt nicht nur für eine angenehme Wärme, sondern überzeugt auch funktional und fügt sich durch sein Design in den Raum ein. Der Heizkörper basiert auf...

mehr