Bedarfsgerecht regeln

Die gesetzlichen Vorgaben für mehr Energieeffizienz werden kontinuierlich verschärft. In Gebäuden müssen künftig zum Beispiel Lüftung, Heizung und Kühlung bedarfsabhängig geregelt werden, um Energie zu sparen. Das System „Efficient Ventilation Control (EVC)“ von Systemair hat bis zu 25 Zonen-Sets aus Sensoren und Aktoren sowie bis zu vier Lüftungsgeräte die sich per „Plug and Play“ mit einem zentralen Schaltschrank vernetzen lassen. Im Vergleich zu druckkonstant geregelten Lüftungsanlagen reduziert das beispielsweise die Stromaufnahme von Lüftungsventilatoren um bis zu 60 %. Zudem bindet die „EVC“-Regelung die Fußbodenheizung und Systeme zur aktiven Kühlung ein.

Systemair

97944 Boxberg

079 30 / 92 72 - 0

www.systemair.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Regelungslösung für Lüftungsgeräte

Systemair hat eine neue Regelungstechnik für die Lüftungsreihe entwickelt: „System Access“. Mit dessen ergonomischen und robusten Bedieneinheit „Systemair NaviPad“ lassen sich alle Funktionen...

mehr

Systemair: neuer Außendienstmitarbeiter

Tätigkeit im südöstlichen Baden-Württemberg

Seit 1. Oktober 2013 ist Thomas Kloning als Außendienstmitarbeiter bei Systemair (www.systemair.de) im südöstlichen Baden-Württemberg tätig. Kloning wird den Kunden als persönlicher...

mehr
Ausgabe 2017-02

Lüftungskonzepte erstellen

ISH: Halle 11.1, Stand C 11 Mit der Software „Systemair-Airplan“ bietet Systemair ein kostenloses Planungstool zur Erstellung von Lüftungskonzepten an. Die Software unterstützt Planer,...

mehr
Ausgabe 2019-09

Wohnungslüftungsgerät

Die Reihe der Wohnungslüftungsgeräte „Save“ von Systemair wird um die Größe „VTC 500“ erweitert. Wohnflächen von bis zu 400 m² können durch das Lüftungsgerät mit einem hocheffizienten...

mehr
Ausgabe 2016-06

Katalog für Kälte- und Klimasysteme

Der „Kälte- und Klimasysteme-Katalog“ der Systemair GmbH (www.systemair.de) ist verfügbar. In diesem Katalog sind gewohnt übersichtlich Kälte- und Klimasysteme, wie zum Beispiel luft- und...

mehr