Blaues Rohr

Mit dem System condens blue bietet Westaflex ein Kunststoff-Abgassystem an, das für den Betrieb von Feuerstätten mit Öl- und Gasbrennwert-Technik ausgelegt ist. Es kann sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung des Baubestandes eingesetzt werden. Dabei ist von Vorteil, dass es sich um ein nicht gerätegebundenes Produkt handelt – es kann bei einem Heizungsaustausch weiter genutzt werden.

Als Material wird UV-beständiger PPH-Kunststoff eingesetzt, der sich durch schwere Entflammbarkeit auszeichnet. Die Abgasrohre sind für Abgastemperaturen bis zu 120 °C zugelassen und erlauben einen maximalen Überdruck von 200 Pa. Sie verfügen über eine besondere Verbindungstechnik, entweder zur Verbindung von zwei flexiblen Rohrelementen oder eines flexiblen Rohrelements mit Formteilen. Es handelt sich um einen Klemmring mit separater Dichtung, der rasch und unkompliziert montiert werden kann.

Anpassungen von Bauteilen lassen sich einfach herstellen. Ob ein flexibles Rohrelement im glatten festen Bereich oder im gerippten beweglichen Teil gekürzt wird, spielt keine Rolle. Der Klemmring passt und sorgt für eine sichere Verbindung. Die Verarbeitung von „condens blue“-Elementen bringt so eine deutliche Zeit- und Materialersparnis mit sich.

Die Abgasrohre stehen in den drei Varianten einwandig-starr, einwandig-flexibel und doppelwandig-isoliert zur Verfügung. Letztere besteht aus einem Innenrohr aus PPH-Kunststoff mit einer anliegenden Wärmedämmung und einem Außenrohr aus Edelstahl. Damit eignet sich diese Ausführung speziell für den Einsatz im Außenbereich. Von Vorteil ist, dass sich alle drei Bauarten je nach Anforderung kombinieren bzw. ergänzen lassen. Außerdem können sie sowohl für die raumluftunabhängige als auch für die raumluftabhängige Betriebsweise eingesetzt werden.


Westaflexwerk GmbH,

33334 Gütersloh,

Tel.: 0700/93782353,

Internet: www.westaflex.de

Westaflexwerk GmbH, 33334 Gütersloh, Tel.: 0700/93782353,
Internet: www.westaflex.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2009

Problemlöser

für die Brennwerttechnik

Da staunte der Kundendiensttechniker nicht schlecht: Anstatt – wie bei Gas-Brennwertkesseln üblich – kaum Rückstände in der Abgasführung vorzufinden, musste er den 90°-Bogen an der Sohle immer...

mehr
Ausgabe 04/2013

Außergewöhnliche Feuerstätten

Doppelwandiges Abgassystem verbaut Qualität ist entscheidend

Die Idee zum ungewöhnlichen Design seiner Feuerstätten hat Axel Schmitz importiert – auf Reisen in Kanada sah er Ölfässer, die zu Öfen umgebaut wurden. Diese runde Form inspirierte den gelernten...

mehr
Ausgabe 09/2017

Moderne Feuerstätten

Ein Überblick

Laut Umfragen wünscht sich jeder vierte Bundesbürger in den eigenen vier Wänden ein prasselndes Kaminfeuer. In diesem Jahr rechnen Experten mit rund 300.000 verkauften Holzfeuerheizungen in...

mehr
Ausgabe 02/2022

Abgassystem

Der Herstellers Raab hat die flexiblen, doppellagigen Edelstahlrohre „Super-Flex“ und „Super-Flex plus“ entwickelt, um sowohl die Modernisierung von Abgasanlagen im Bestand als auch den Neueinbau...

mehr
Ausgabe 08/2015

Effiziente Feuerstätten

Thermische und motorische Abgasklappen von Kutzner + Weber vermeiden Energieverluste, indem sie während der Stillstandszeiten das Entweichen der Warmluft aus der Feuerstätte und dem Aufstellraum...

mehr