Bluetooth-Modul

Das „SSC Bluetooth-Modul“ von Schell hat zweierlei Nutzen. Zum Werkzeug wird das Modul, wenn es temporär mit einer Schell Armatur verbunden und zur Einstellung sowie Diagnose einer Armatur genutzt wird. Wenn es dagegen auf Dauer an der Armatur verbleibt, übernimmt es zusätzlich Trinkwasserhygiene-Funktionen. Stagnationsspülungen werden nach Kalender an individuell festgelegten Wochentagen und zu ausgewählten Uhrzeiten automatisch durchgeführt und protokolliert. Das „SSC Bluetooth-Modul“ ist somit ein Upgrade für elektronische Schell Armaturen. Angesteuert wird es per App für iOS oder Android mit Smartphones oder Tablets.

Schell

57462 Olpe
02761 892-0
www.schell.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2015

Wasser per Fingertipp

Die Waschtisch-Armatur „Tipus P“ wurde von Schell speziell für kleine Waschtische entwickelt, an denen kaltes oder vorgemischtes Wasser fließt. In Verbindung mit dem Schell Eckventil-Thermostat...

mehr
Ausgabe 03/2011

Sicher mit Belüftung

Äußere Einflüsse oder Nutzungsfehler im Umgang mit frostsicheren Armaturen führten in der Vergangenheit gelegentlich zu Mängeln. Dies veranlasste den Hersteller Schell zur Optimierung seines...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messen

Kompaktes Design für den Waschtisch

„Celis E“ heißt die auf der ISH 2009 erstmals gezeigte elektronische Waschtisch-Armatur von Schell, die sich im anmutigen Design präsentiert. Optisches Highlight ist der schlanke, nur auf der...

mehr
Ausgabe 04/2015

Selbstschluss- Waschtisch-Armatur

Als robuste Ganzmetallarmatur bringt „Petit SC“ von Schell perfekte Voraussetzungen für den Einsatz in stark frequentierten, wenig beaufsichtigten Sanitärräumen mit. So auch die neue...

mehr
Ausgabe 06/2010

Kompaktes Design

Die elektronische Waschtisch-Armatur „Celis E“ (Design: vistapark) von Schell präsentiert sich als schlanke Armatur mit ausbalancierten Proportionen. Sie eignet sich für alle kleinen und...

mehr