Brauchwasser-Wärmepumpen

Mit einem Gerät der „BW“-Serie von Novelan lässt sich ein Mehrpersonenhaushalt unabhängig von der bestehenden Heizungsanlage zentral, komfortabel und hygienisch mit ausreichend warmem Wasser versorgen, auch wenn im Sommer beispielsweise die Heizung komplett abgeschaltet ist. Im Geschosswohnbau ermöglicht die „BW“-Serie Lüften und Trinkwasserbereitung in einem System. Durch die Nutzung der Wärmeenergie der Abluft wird das Trinkwarmwasser erwärmt. So geht Wärme beim Lüften nicht verloren, sondern steht beispielsweise als warmes Duschwasser zur Verfügung. Die Geräte können sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen eingesetzt werden. Sie sind PV ready und SG (SmartGrid) ready und arbeiten somit problemlos mit einer PV-Anlage zusammen.

Novelan

95359 Kasendorf

09228 99607-0

www.novelan.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2014

Brauchwarmwasser-Bereitung

Rund 16 % der in Privathaushalten verbrauchten Energie werden für die Aufbereitung von Warmwasser eingesetzt. Die Brauchwarmwasser-Wärmepumpen von Novelan heizen das Brauchwasser mit Wärme aus der...

mehr
Ausgabe 02/2013

„Duale“ Compact-Station

ISH: Halle 9.0, Stand E?40 Die dualen Wärmepumpen der „LAD“-Reihe von Novelan lassen sich einfach und schnell installieren: das Außengerät montieren, die Wanddurchführung einsetzen und im Haus...

mehr
Ausgabe 01/2013

Mit Kühlfunktion

Die Luft-/Wasser-Wärmepumpen von Novelan können nicht nur heizen und Warmwasser bereiten, sondern auch kühlen. Besonders effektiv arbeitet die Kühlfunktion im Zusammenspiel mit einer Fußboden-...

mehr
Ausgabe 5/2008

Kombination für gutes Wohnklima

Um für Wärme und eine gesunde Be- und Entlüftung der Wohnräume zu sorgen hat Siemens die Luft/Wasser-Wärmepumpe „Siemens HLW 6 Solar“ entwickelt. Neu dabei ist die Schnittstelle zur...

mehr
Ausgabe 03/2011

Ganzjährige Nutzung

Wärmepumpen, die auch kühlen können, sind die beiden reversiblen Luft/Wasser-Wärmepumpen „LA 9 RX“ und „LA 14 RX“ unter der Marke Siemens.  Bei diesen Geräten ist es möglich, die...

mehr