Dämmstoff für thermische Solaranlagen

Mit dem Solardämmstoff „HT/Armaflex S“ erweitert Armacell sein Sorti­ment an Dämmstoffen für thermische Solaranlagen. Das Produkt kommt über­all dort zum Einsatz, wo vorisolierte Produkte nicht verwendet werden kön­nen oder aus ästhe­tischen Gründen eine weiße bzw. schwarze Oberfläche ge­wünscht wird. Das neue Solarprodukt besteht aus dem Hochtemperaturdämm­stoff „HT/Armaflex“. Das geschlossenzellige Material auf Basis synthetischen Kau­tschuks schützt die gedämmten Anlagen vor Feuchtigkeitsaufnahme und erhöht die Energie­effizienz der ge­samten Installation: Mit ei­ner Wär­meleitfähigkeit von l0°C = 0,038 [W/m∙K] reduziert „HT/Armaflex S“ die Wärmeverluste beim Transport vom Solarkollektor zum Wär­me­speicher. Durch die geschlossenzellige Mikrozell-Struktur ist das Material laut Armacell zudem vor Durchfeuchtung geschützt – das sichert die Anlagen vor Korrosion. Die rundextrudierte Folienkaschierung auf Polyolefin-Basis verleiht dem Pro­dukt zusätzli­che Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung. Sie sei zudem UV-beständig und un­empfindlich gegen Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüsse. „HT/Armaflex S“ kann im Temperaturbereich von -40 bis +150 °C eingesetzt werden. Der Dämmstoff ent­hält kein PVC und ist FCKW-frei. Die Flexibilität von „HT/Armaflex S“ ermög­licht außerdem eine einfache Montage ohne Einsatz spezieller Werkzeuge. Klassische Anwendungsbereiche sind Rohrlei­tungen von Großanlagen zur Warmwasseraufbereitung, Heizungsunter­stützung und solaren Küh­lung.

Armacell GmbH,

48153 Münster,

Tel.: 0251/76030,

E-Mail: info@armacell.com,

Internet: www.armacell.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Schnelle Installation

Zum schnellen Anschluss von Wär­mepumpen an den Warmwasserspeicher bietet Armacell jetzt einen Montagesatz: „Armaflex FastLink“ besteht aus werksei­tig vorgedämmtem Edelstahlwellrohr, das als...

mehr
Ausgabe 2018-05

Vorisoliertes Doppelrohrsystem

Das vorisolierte Doppelrohrsystem „ArmaFlex DuoSolar e-Save“ von Armacell gewährleistet eine 100 % EnEV Dämmung und benötigt nur halb so viel Platz wie einzeln verlegte Solarleitungen. Dank der...

mehr
Ausgabe 2015-08

Werkzeugkoffer für Isolierprofis

Armacell verstaut alle Hilfs- und Arbeitsmittel für die Verarbeitung von „Armaflex“ in einem übersichtlichen, leichten, aber robusten Aluminiumkoffer. Mit den Werkzeugen zum Aufmaß, Zuschnitt und...

mehr
Ausgabe 2012-05

Betriebstemperaturen bis 220 °C

Zur Installation thermischer Solaranlagen haben sich kautschukgedämmte Edelstahlwellrohre etabliert. Der Einsatz dieser vorisolierten Solarleitungen war jedoch auf Anwendungstemperaturen bis maximal...

mehr
Ausgabe 2017-04

Brandschutz und Isolierung

War bislang der Einsatz zusätzlicher, im Brandfall aufschäumender Produkte notwendig, ist die intumeszierende Wirkung bei „Armaflex Protect“ in den Dämmstoff integriert. Nahezu alle...

mehr