Dachs & Frentzen bei der Wave Trophy

SenerTec setzt sich für die Energiewende ein: Deshalb ist der „Dachs“ nicht länger die Heizung, die auch Strom erzeugt, sondern: der Stromerzeuger, der auch wärmt. SenerTec (www.senertec.de) hat die Wave Trophy, die größte E-Mobilitätsrallye der Welt, genutzt, um seine neue Strategie der Öffentlichkeit gemeinsam mit dem Formel 1-Vize-Weltmeister Heinz-Harald Frentzen zu präsentieren.

Der Dachs funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Der Brennstoff wird zunächst dafür eingesetzt, mithilfe eines Generators Strom zu erzeugen. Die dabei entstehende Abwärme geht allerdings nicht einfach verloren, sondern wird zum Heizen der Immobilie oder des Wassers verwertet. Das Ergebnis: Die gekoppelte Erzeugung von Strom und Wärme reduziert den CO2-Ausstoß um mehr als 40 % und die Energiekosten um bis zu 50 %. Mit Biogas ist der Betrieb sogar CO2-neutral möglich.

Von der Wichtigkeit der neuen Botschaft des Blockheizkraftwerk (BHKW)-Herstellers aus Schweinfurt ist Heinz-Harald Frentzen überzeugt. Der ehemalige Formel 1-Pilot ist bekennender E-Mobilitäts-Fan, „Dachs“ Besitzer und hat sein Privatleben komplett auf erneuerbare Energien ausgerichtet. Deshalb setzte er sich auch gerne für das Team SenerTec bei der Wave Trophy hinter das Lenkrad. „Der Dachs verfügt über eine zukunftsweisende Technologie und ist mit Blick auf die Energiewende als Stromerzeuger eine wichtige Stütze“, befürwortet der ehemalige Formel 1-Vize-Weltmeister das neue Image. Mit Blick auf die Trophy, die mit 47 Fahrzeugen 1.600 Kilometer durch Deutschland führte, zieht Frentzen ein positives Fazit: „Die Rallye war ein voller Erfolg. Wir haben die E-Mobilität ins Bewusstsein der Menschen gebracht. Der ‚Dachs‘ ist mit seinen zukünftigen Zusatzprodukten eine saubere Lösung für Jedermann.“

Und eben ein Stromerzeuger, der nicht nur zusätzlich wärmt, sondern auch Unabhängigkeit, Umweltschutz und Fortbewegung vereint.

Thematisch passende Artikel:

Formel-1-Vize-Weltmeister startet für SenerTec

Heinz-Harald Frentzen bei der Wave Trophy unterwegs

Rennfahrerlegende, Formel-1-Vize-Weltmeister und E-Mobilitätsfan: Heinz-Harald Frentzen setzt sich seit Jahren für erneuerbare Energien ein und hat auch sein Privatleben danach ausgerichtet. Deshalb...

mehr
Ausgabe 2019-03

Effiziente Energieversorgung

Das Mini-Blockheizkraftwerk „Dachs“ von SenerTec ist in vier Leistungsgrößen erhältlich – angefangen beim „Dachs 0.8“ für Eigenheime bis hin zum „Dachs 20.0“ für größere Objekte mit...

mehr
Ausgabe 2013-01

Energiesparpreis 2012

SenerTec (www.senertec.de) hat den Energiesparpreis 2012 für die Mikro-KWK-Anlage „Dachs“ im Bereich Heiztechnik erhalten. Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erzeugt der „Dachs“...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Mini-Blockheizkraftwerk & Zubehör

Bei der Messepräsentation auf der ISH stand bei Senertec der „Dachs“ im Mittelpunkt – das Mini-Blockheizkraftwerk zur umweltfreundlichen und effizienten Energieversorgung von Wohnhäusern und...

mehr
Ausgabe 2016-02

Der neue Dachs

Ifh/Intherm: Halle 4A, Stand 4A.213 SenerTec hat das Mini-Blockheizkraftwerk „Dachs“ mit neuen Features effizienter gemacht: Sowohl Ansaugschalldämpfer als auch der Abgaswärmetauscher (Kondenser)...

mehr