Umsetzung der Internationalen Effizienz-Norm

Effiziente Pumpen

Mit Einführung der EU-Richtlinie zur Gestaltung energierelevanter Produkte (ErP) werden ab 2011 mit der neuen Norm zur Internationalen Effizienz (IE) strikte Anforderungen an die Energieeffizienz von Motoren und Pumpen gestellt. Grundfos geht mit eigenen Lösungen voran: Die „Grundfos Blueflux“-Antriebe erfüllen bereits heute die Anforderungen der dritten ErP-Phase ab 2017. Die Pumpen verbrauchen weniger Energie, arbeiten auf einem gemäßigten Temperaturniveau und lassen einen breiten Medientemperaturbereich zu. Bei einer „Grundfos Blueflux“-Lösung handelt es sich entweder um einen hocheffizienten IE3-Motor oder einen IE2 mit variablem Frequenzumrichterantrieb. Beide Lösungen überschreiten die aktuellen und zukünftigen Gesetzesanforderungen zur Motoreffizienz.  

Grundfos GmbH,

40699 Erkrath,

Tel.: 0211 / 92969-0,

E-Mail: infoservice@grundfos.de,

www.grundfos.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-08

Spiralgehäusepumpen

Grundfos hat seine Spiralgehäusepumpen „NKE“ und „NBE“ für Einsätze mit hohen Leistungsanforderungen hinsichtlich Fördermenge und Förderhöhe entwickelt. Die Pumpen der Serie „2000“ mit...

mehr
Ausgabe 2017-05

Norm- und Blockpumpen

Norm- und Blockpumpen der Baureihen „NK(E)“ / „NB(E)“ von Grundfos stehen in den Ausführungen nach EN 733 sowie nach DIN EN ISO 2858 in drei Werkstoffausführungen zur Verfügung: Durch die...

mehr

EuP-Richtlinie: Ab Januar neue Vorgaben für Umwälzpumpen

Ab 1. Januar 2013 gelten im Rahmen der EU-Richtlinie für energieverbrauchende Produkte (EuP) neue Vorgaben für die Energieeffizienz von Umwälzpumpen. Die Verordnung EG 641/2009 schreibt vor, dass...

mehr
Ausgabe 2011-08

Solarpumpenantrieb

Mit Hilfe der Photovoltaik kann auch in netzfernen Regionen elektrische Energie bereitgestellt werden. Einsetzbar sind solche Anlagen z.B. bei Wasserversorgungs- und Bewässerungspumpen. Um die...

mehr
Ausgabe 2011-09

Die „unbekannte Tochter“

Eine „kluge Energiewende“ wünschten sich die Teilnehmer des Grundfos-Branchentreffs „Energieeffizienz“ in der Berliner Akademie der Künste. Zwar ist der Rückhalt für den Umbau des Systems in...

mehr