Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Betrieb | Fuhrpark | 27.03.2018

Elektrotransporter

  • Quelle: Renault

IFH/Intherm: Halle 3, Stand 222

Mit dem „Master Z.E.“ erweitert Renault sein Elektrofahrzeugangebot um einen großen Transporter. Mit 3,1 t zulässigem Gesamtgewicht sowie einer hohen Zuladung und Reichweite zielt die batterieelektrische Variante des Transporters vor allem auf den innerstädtischen Lieferverkehr ab. Dank seines lokal emissionsfreien Antriebs ist der „Master Z.E.“ von drohenden Fahrverboten oder Zufahrtsbeschränkungen befreit. Der Kastenwagen ist in drei Längen und zwei Höhen verfügbar: Die Basis bilden das Modell „L1H1“ mit 5,05 m Länge und 1,7 m Laderaumhöhe und die Ausführung „L1H2“ mit 5,05 m Länge und 1,89 m Laderaumhöhe. Hinzu kommen die Variante „L2H2“ mit 5,55 m Länge und 1,89 m Laderaumhöhe sowie der Typ „L3 H2“ mit 6,2 m Länge und 1,89 m Laderaumhöhe.

 

Renault Deutschland AG
50321 Brühl
02232 73-0
www.renault.de

Thematisch passende Beiträge

  • Sparsamer Transporter

    Mit hocheffizienten Motoren, moderni­siertem Design und weiterentwickelten Assistenzsystemen kommt in Kürze der rundum aktualisierte Renault „Master“ auf den Markt. Die Motorenpalette des vielseitigen Transporters in der leichten Nutzfahrzeugklasse von 2,8 bis 4,5 t zulässigem Gesamtgewicht deckt künftig ein Leistungs­spektrum von 81 kW/110 PS bis 121 kW/165 PS ab. Mit Verbrauchs­werten ab 6,9 l...

  • Kompakttransporter

    Renault bietet 2010 ein rundum aktualisiertes Nutzfahrzeugprogramm. Im Mittelpunkt der Modernisierung steht der komplett neu entwickelte „Master“ in der Klasse von 2,8 bis 4,5 t zulässigem Gesamt­gewicht. Die Neuauflage bietet die Auswahl von fast 300 Varianten und zählt mit einem Minimalverbrauch von 7,8 l Diesel pro 100 km zu den sparsamsten Modellen ihrer Klasse. Als weitere Neuheit ist im...

  • Lösungen nach Maß

    Mit den maßgeschneiderten Optionspaketen „Handwerk“, „Sanitär“ und „Elektro“ für „Kangoo Rapid“, „Trafic“ und „Master“ bietet Renault für jede Branche praxisgerecht ausgestattete Nutzfahrzeuge an. Fertig konfektionierte Branchenmodelle erleichtern die Auswahl, günstige monatliche Leasingraten aus einer Hand für Fahrzeug und Ausstattung helfen bei der Erneuerung oder Erweiterung des Fuhrparks....

  • Gestiegene Nutzlast und Sicherheit

    Der Mercedes-Benz „Vito“ mit seinen zahlreichen Karosserie-, Antriebs- und Ausstattungs-Varianten ist ein kom­pakter Transporter für jeden Geschmack. Den „Vito“ gibt es in verschiedenen Varianten: Kastenwagen, Mixto und Kombi, drei Fahrzeug­längen, jeweils zwei Radstände und Höhen, je nach Modellvariante wahlweise Ab- oder Auflastung, Dieselmotoren in vier Leistungsstufen von 70 kW (95 PS) bis...

  • Leicht und sauber

    Der „Volkswagen Crafter“ ist eine feste Größe im Segment der Transporter um 3,5 t. Die modernen Vierzylinder-TDI-Motoren sorgen für niedrige Betriebskosten, und dies bei guten Fahrleistungen und hoher Zuladung. Im stärksten „Crafter“ sorgt der aus „Amarok“ und „Transporter“ bekannte Biturbo mit einem Drehmoment von 400 Nm für Vortrieb. Für den Crafter stehen drei Leistungsvarianten mit 80, 100 und...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed