GC-Gruppe startet smarte Entnahmetechnik mit Pilotprojekt

Rund 50 Stunden im Schnitt – so lang steht Deutschlands Fachhandwerkern in einer klassischen Arbeitswoche das ABEX zur Verfügung. Da die Nachfrage hoch ist, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten an benötigte Produkte zu kommen, hat die GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) jetzt das Pilotprojekt „ABEX 24/7“ ins Leben gerufen. Der Startschuss dazu erfolgte im Oktober im Münchner Euroindustriepark.

„ABEX 24/7“: Das bedeutet rund um die Uhr einkaufen, selbst am Wochenende. Oder in Ruhe noch die letzten Arbeiten beim Kunden erledigen und dann stressfrei die Ware für den Folgetag bekommen. „Unsere Kunden sind mit dem Wunsch auf uns zugekommen, eine Lösung über die klassischen Öffnungszeiten hinaus zu finden. Das setzen wir gerne um und gehen dafür neue Wege“, sagt Logistik-Experte Josef Gunderlach, der das „ABEX 24/7“ in München realisiert hat.

Und so funktioniert der analog-digitale Einkauf bei „ABEX 24/7“: Vor dem Eintritt meldet sich der Kunde in der GC App über „GC Online Plus“ mit seinen Zugangsdaten an. Über die Funktion „24/7“ wird automatisch ein QR-Code erstellt, mit dem sich die Türen zum ABEX öffnen lassen. Im Eingangsbereich befindet sich ein Gate, über das der Kunde per Scan mit dem QR-Code Zugang zum Verkaufsraum erhält. An den Lagerplatzetiketten der Regale scannt er mit der App von „GC Online Plus“ das gewünschte Produkt, gibt die Artikelmenge ein und entnimmt die Ware. Dabei kann er einen oder mehrere Warenkörbe erstellen, etwa für zwei Aufträge parallel, und die Artikel dem jeweiligen Warenkorb zuordnen.

Dieser Film vermittelt einen ersten Eindruck vom „ABEX 24/7“: youtu.be/mDoWqWAKdA0

x

Thematisch passende Artikel:

Arens & Stitz KG: Abhollager in Kaltenkirchen

Über 7.000 SHK- & Elektro-Artikel verfügbar

Mit einem neuen Abhol-Express-Lager (ABEX) in Kaltenkirchen hat die Arens & Stitz KG den Service für ihre Kunden vom Fachhandwerk weiter verbessert. Der 1000 m² große Neubau zeichnet sich im...

mehr

GC Online Plus: UGL 5.0 ab Januar 2020

Sie ist längst der Standard der Branche: die UGLSchnittstelle. Vor wenigen Wochen hat die GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) mit UGL 5.0 die neueste Version eingeführt. Sie garantiert die nahtlose...

mehr

Ausbildung ist tragende Säule der Zukunft

Rund 100 Ausbilder beim Workshop in Stuhr

Für rund 100 Angehörige dieses Berufes fand am 3. und 4. Juni 2016 das erste Ausbildertreffen der GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) in Bremen statt. Mit diesem zweitägigen Workshop in Stuhr wurde es den...

mehr
Ausgabe 2012-02

Auf Stippvisite im ECO2 Haus

Klimafreundliches KNX-Haus in Hildesheim

Der Fachgroßhandel Hempelmann für Haustechnik gibt mit dem „ECO2-Haus“ auf dem Betriebsgelände einen umfassenden Einblick in aktuelle Lösungen der ökologischen Energieversorgung und modernen...

mehr

GC-Gruppe: neue Partnerschaft

Partner mit langjährigen Erfahrungen im Kärntner Raum

Der mittelständische Fachgroßhandel Wielitsch (www.wielitsch.at) hat sich zum 1. Januar 2014 für eine Kooperation mit der GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) entschieden. Die Wielitsch KG ist seit über...

mehr