Testsieger

Gas-Brennwert-Wandgerät

„Verwandelt die im Gas enthaltene Energie sehr effizient in Heizwärme. Besonders schadstoffarme Verbrennung. Sehr bedienungsfreundlich. Sorgfältig verarbeitet.“ – so lauten die Urteile der Stiftung Warentest-Prüfer zum Gas-Brennwert-Wandgerät Viessmann „Vitodens 300 W“. In ihrer Juli-Ausgabe der Zeitschrift „test“ verglichen die Tester neun Kombinationen aus Gas-Brennwertgerät und Solarspeicher. Ihr abschließendes Urteil: Mit der Gesamtnote „Gut“ (1,7) sind „Vitodens 300 W“ und der Solarspeicher „Vitocell 100 W“ die Testsieger.
Der in der Kategorie „Energieeffizienz“ mit „Gut“ (1,8) und in der Kategorie „Umwelteigenschaften“ sogar mit „Sehr gut“ (1,5) bewertete „Vitodens 300 W“ (3,8 bis 35 kW) ist für Ein- und Zweifamilienhäuser geeignet  – sowohl für die Heizungsmodernisierung als auch für den Neubau.

Viessmann Werke GmbH & Co KG,

35108 Allendorf (Eder),

Tel.: 06452 / 70-0,

E-Mail: info@viessmann.com,

www.viessmann.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

Gas-Brennwertgerät

SHK Essen: Halle 3.0, 3A11 Die Gas-Brennwert-Wand- und -Kompaktgeräte der „Vitodens 300er-Reihe“ verfügen über ein großes, komplett grafikfähiges Touch-Display. Als Energie-Cockpit gibt es dem...

mehr
Ausgabe 2012-02

Servicefreundliche Heizungsanlage

Die Optimierung der Heizungsanlage durch den hydraulischen Abgleich kann bis zu 15 % der Energie einsparen. Dazu müssen die Heizwasserströme zu den einzelnen Heizkörpern und die Förderleistung der...

mehr
Ausgabe 2019-08

Gas-Wandgerät

Die Bedienung eines Gas-Brennwert-Wandgeräts in unbequemer Haltung – bspw., weil es in einem Raum mit niedriger Deckenhöhe installiert wurde – gehört der Vergangenheit an. Die Position des...

mehr
Ausgabe 2008-07

Effiziente Gas-Brennwertgeräte

Die Gas-Brennwertgeräte „Vitodens 300-W“ und „333-F“ zählen laut Viessmann mit Norm-Nutzungsgraden bis 98 % (Hs) / 109 % (Hi) zu den effizientesten Wärmeerzeugern. Die in den „Vitodens 300-W“...

mehr
Ausgabe 2012-05

Gas-Brennwerttechnik hilft sparen

Erdgas ist der Energieträger Nummer eins im deutschen Wärmemarkt. Um die weltweiten Vorräte – die nicht unbegrenzt verfügbar sind – zu schonen, muss dieser fossile Brennstoff so sparsam wie...

mehr