Gesundes Raumklima mit Lehmheizung

Mit der auf Lehm basierenden Wand- und Deckenheizung „eco clay 12“ erweitert Purmo Deutschland die Einsatzmöglichkeiten für Flächenheizungen. Die Systemplatten in Verbindung mit Lehmputz und Lehmfarbe besitzen eine große Sorptions- und Emissionsfähigkeit, sie können also Wasser aus der Raumluft oder aus dem Mauerwerk aufnehmen, transportieren und bei trocken werdender Luft wieder in den Raum abgeben. Bei der Abgabe entsteht Verdunstungskälte, was im Sommer die Kühlung unterstützt. Die lehmbasierte Flächenheizung ist für den Neubau und die Sanierung sowie auch für Wohngebäude und Gewerbebauten gleichermaßen geeignet.

Purmo Rettig Germany

38690 Vienenburg
05324 808-0

www.purmo.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Flächenheizung einfach regeln

Mit einem Komplett-Programm an Einzelraumtemperatur-Reglern möchte Purmo die Regelung von Flächenheizungen vereinfachen. Als notwendige Ergänzung zur witterungsgeführten Vorlauftemperaturregelung...

mehr
Ausgabe 2018-01

BVF-Symposium 2017

Fachvorträge zur Flächentemperierung

Um die wichtigen Fragen für alle Entscheider kümmerte sich Alexander Brink-Dlugi der Heinze GmbH gleich zu Beginn seines Vortrags. So thematisierte er: „Neubau: Baugenehmigungen 2017 plus...

mehr
Ausgabe 2019-01

Wand- und Deckenheizung

Einsatzmöglichkeiten und Auswahl

Das Heizen über Bauteile gewinnt stetig an Bedeutung. Bei Neubauten kommt heute fast immer eine Fußbodenheizung zum Einsatz. Die Vorteile der verfügbaren Systeme liegen klar auf der Hand: niedrige...

mehr