Hydraulischer Abgleich von Zweirohranlagen

Mit „Dynamic Valve“ – ein Thermostatventil mit integriertem Differenzdruckregler – der Danfoss GmbH wird der hydraulische Abgleich bei Zweirohranlagen vereinfacht. Druckschwankungen durch sich ändernde Lastbedingungen sind in der Regel die Hauptursachen für störende Fließgeräusche und eine ungleichmäßige Wärmeverteilung. Mit „Dynamic Valve“ wird der maximale Durchflusswert voreingestellt, so dass jeder Heizkörper die richtige Wassermenge für eine ausreichende Erwärmung erhält. Somit ist der optimale hydraulische Abgleich über die gesamte Nutzungsdauer des Systems automatisch gewährleistet. Das Ventil eignet sich für Systeme mit einer Pumpenförderhöhe von bis zu 6 m (60 kPa) und ist in den Modellen „DN 10“ und „DN 15“ erhältlich, jeweils als Durchgangs- oder Eckmodell.

Danfoss

63037 Offenbach

069 47868-620

www.waerme.danfoss.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-08

Thermostatventil

Das Thermostatventil „Dynamic Valve“ von Danfoss, das jetzt in weiteren Ventilgrößen und Bauformen erhältlich ist, ist ein Allroundtalent für die Auslegung, Installation und Inbetriebnahme in...

mehr
Ausgabe 2022-08

Intelligente Wärmenutzung

Hydraulischer Abgleich und intelligente Heizungsregelung in Wohn- und Zweckbau, Kompaktübergabestationen und digitale Planungs- und Steuerungstools für Fernwärmesysteme – das sind die...

mehr
Ausgabe 2018-02

Abgleich ohne Messgerät

IFH/Intherm: Halle 6; Stand 205 Der hydraulische Abgleich ist in Ein- und Zweifamilienhäusern bzw. im Wohnungsbau mit dem neuen voreinstellbaren Thermostatventil „Vario-DP“ von Afriso sehr schnell...

mehr
Ausgabe 2013-06

3-in-1-Lösung

Der Strangdifferenzdruckregler „AB-PM“ senkt die Heizkosten, erhöht den Wärmekomfort und arbeitet geräuschlos. Das Ventil eignet sich für horizontale Zweirohranlagen in Heizkörpersystemen, aber...

mehr
Ausgabe 2015-03

Werkzeug zur Inbetriebnahme

Jeder Heizungsfachmann kennt das Problem: Altanlagen und verzweigte Systeme mit unbekannter Hydraulik sowie schwer zugängliche oder weit voneinander entfernt liegende Vor- und Rücklaufstränge....

mehr