Hygienische Oberflächen im Bad

Stahl-Email als porenfreie Alternative

Das Badezimmer ist ein Ort, an dem man sich frisch und schön macht und abends den Tag beschließt – ein Ort also, an dem man sich wohlfühlen will und der schon immer erhöhte Hygieneanforderungen mit sich brachte. Denn gerade durch wechselnde Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit ist das Bad ein sensibler Bereich. In Zeiten des Coronavirus ist das Bedürfnis nach Sauberkeit an diesem Ort höher denn je – sowohl im privaten Bereich als auch bei Hotelbädern.

Seit Covid-19 im Zentrum der Aufmerksamkeit steht, neigen wir dazu, vorsichtiger zu werden, Zeit zu Hause wird intensiver genutzt. Ob freiwilliges Arbeiten im Home Office, gewollter oder angeordneter Rückzug in die eignen vier Wände, Dreh- und Angelpunkt wird hierbei immer das Badezimmer sein. Deshalb ist es umso wichtiger, sich dort wohlzufühlen – und die richtige Hygiene als Infektionsschutz zu beachten. Denn Erreger, egal ob Bakterien oder Viren, können von den Händen auf alle Oberflächen weitergegeben werden: Spültaster, Türklinken, Armaturen oder Waschtisch. Je nach Umgebungstemperatur, Art des Keims und auch Beschaffenheit der Oberfläche können Krankheitserreger dann unterschiedlich lange überleben. Genau dafür hat Kaldewei eine gute Lösung, von der alle profitieren: Waschtische, Wannen und Duschen aus einem porenfreien und nachweislich hygienischerem Material als herkömmliche Badlösungen: Kaldewei Stahl-Email.

Vorteile von Stahl-Email

Stahl-Email zeichnet sich durch eine robuste, porenfreie Oberfläche aus, auf der auch bei starker Beanspruchung nicht einmal kleinste Kratzer entstehen und sich weder Schmutz noch Bakterien festsetzen können. Scharfe und umweltschädliche Reinigungsmittel sind dabei überflüssig. Mit der glasharten, geschlossenen Oberfläche sind die emaillierten Waschtische, Wannen und Duschen nachweislich hygienischer und leichter zu reinigen als herkömmliche, aus Acryl hergestellte Produkte oder geflieste Duschen. Denn gerade Zementfugen im Fließenbereich sind rau und offenporig – damit bieten sie Bakterien beste Lebensbedingungen. Anders bei Kaldewei: Durchgehende Oberflächen verhindern Keimablagerungen effizient und bieten darüber hinaus eine ansprechende Optik.Alle Waschtische von Kaldewei sind zudem mit der Oberflächenvergütung Perl-Effekt ausgestattet, dank der zum Beispiel auch Waschrückstände keine Chance haben, sich festzusetzen und eventuell Schimmel zu bilden.

Die Qualität und Langlebigkeit des Materials unterstreicht Kaldewei mit einer 30-jährigen Garantie. Für seine Badlösungen aus natürlichem Stahl-Email wurde Kaldewei 2017 mit dem internationalen Green Good Design Award ausgezeichnet, einem der renommierten internationalen Nachhaltigkeitspreise.

Kaldewei Hotelstudie

Hygiene ist jedoch nicht nur im privaten Badezimmer wichtig: forsa befragte in einer repräsentativen Umfrage für Kaldewei 1.007 Deutsche ab 18 Jahren, die in den vergangenen fünf Jahren mindestens einmal in einem Hotel übernachtet hatten und fand heraus: Für Fast zwei Drittel der Befragten – 62 % – ist ein sauberes Bad das wichtigste Ausstattungsmerkmal eines Hotels. Mit großem Abstand folgten erst ein großes, bequemes Bett (26 %) und andere Ausstattungsoptionen. Egal, ob Haare im Ablauf, Schimmel in den Fugen oder ein schmutziger Badezimmerboden: Ein schlecht gereinigtes Hotelbad nannte eine überwältigende Mehrheit als „sehr störend“ oder „ziemlich störend“ (99 %). Für 98 % waren Schimmelflecken auf Oberflächen ein Greul. Ein Ärgernis, das, wie Hygieneuntersuchungen vom TÜV Rheinland bestätigen, mit Badlösungen aus Kaldewei Stahl-Email gar nicht erst vorkommen muss.

Hotels, die im Bad auf durchgeflieste Duschbereiche setzen, müssen zudem besonders aufpassen: Auf Platz 3 und 4 der abgefragten Störfaktoren im Hotelbad landeten bei der Studie Schimmelflecken in den Fugen und am Bodenablauf der Dusche sowie Durchfeuchtungsschäden. Darauf folgen ein unzureichender Wasserstrahl sowie eine schlechte Ablaufleistung in der Dusche, die schnell zu kleinen Überschwemmungen führen kann. Auch über Verfärbungen und Beschädigungen an den Badprodukten würden sich viele Hotelnutzer ärgern. Vorbeugen können Hotels auch hier mit Duschflächen aus Stahl-Email: Stahl steht für Robustheit, Belastbarkeit und Formstabilität. Glas bietet eine hochwertige Optik und Haptik, ist widerstandsfähig, pflegeleicht und hygienisch. Das perfekte Material für die hohen Ansprüche der Hotellerie.

Zukunftsweisendes Material mit Tradition

Der hochwertige Werkstoff Kaldewei Stahl-Email stammt aus eigener Herstellung und ist zu 100 % wiederverwertbar. Sowohl das verwendete Email als auch der hochveredelte Titan-Stahl bestehen ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen. Zur Kaldewei Materialphilosophie gehört zudem, dass 20 % des verarbeiteten Stahls aus Recycling stammen. Produziert wird bei Kaldewei seit jeher am Unternehmenssitz in Ahlen.

Fazit

Drücken Kunden bei der Sanitäreinrichtung den Wunsch nach einer besonders hygienischen und gleichzeitig langlebigen Oberfläche aus, haben SHK-Betriebe mit Stahl-Email eine Lösung parat, die gerade jetzt dem gestiegenen Bedürfnis nach Sauberkeit im Badezimmer nachkommt. Auch für die Anforderungen von Hotels bietet das Material mit seiner robusten und leicht zu reinigenden Oberfläche viele Vorteile. In Zeiten des Coronavirus dürfte sich die Sensibilität von Hotelgästen beim Thema Hygiene schließlich noch mehr verstärken.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Wirtschaftlichkeit, Hygiene und Sicherheit

Bodenebene Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email vereinen hygienische Sauberkeit und Wirtschaftlichkeit. Nicht nur für Krankenhäuser und Kliniken, auch für die Patienten stehen Sicherheit,...

mehr
Ausgabe 2018-09

Stahl-Email-Badewanne

Die „Meisterstück Centro Duo Oval Badewanne“ aus Kaldewei Stahl-Email bildet einen besonderen Design-Blickfang. Mit zwei bequemen Rückenschrägen und Mittelablauf bietet die fugenlos emaillierte...

mehr
Ausgabe 2015-03

Waschtische aus Stahl-Email

Die Kaldewei GmbH & Co. KG erweitert das bestehende Produktportfolio durch Waschtische aus Stahl-Email. Neben neuen Designlinien sind auch für schon vorhandene Modelllinien passende Waschtische...

mehr
Ausgabe 2013-04

Sichere Oberflächenveredelung

Die Kaldewei „Secure Plus“ Oberfläche verbindet Sicherheit und Stil: Dank der einheitlichen Fläche sorgt die rutschhemmende Emaillierung für Standsicherheit und Trittfestigkeit, ohne dabei das...

mehr
Ausgabe 2017-05

Baden zu zweit

Die Badewanne „Cayono Duo“ von Kaldewei für preis- und designbewusste Bauherren und Modernisierer empfiehlt sich besonders für junge Familien, die mit geringen Kosten ein Maximum an Qualität und...

mehr