Klappe auf, Klappe zu

Zur Regelung des Abbrandverhaltens bei handbeschickten Feuerstätten bietet Kutzner + Weber die „Compact“-Abbrandregelung an. Durch die im Gehäuse des Stellantriebes integrierte Regelelektronik konnten die geringen Abmessungen mit der bekannten Zuverlässigkeit der „KW-Ofenregelung“ verbunden werden. Zur Erfassung der Abgastemperatur kommt ein in die Verbindungsleitung montiertes Hochtemperatur-Mantelthermostat zum Einsatz. Die von der Elektronik stetig geregelte Zuluftklappe sorgt für eine optimale Verbrennungsluftzufuhr und verschließt diese in den Stillstandszeiten. Durch das Klappensegel, das in den Nennweiten 120 und 150 mm vollständig aus EPDM besteht, sind eine hohe Dichtheit und eine lange Lebensdauer gewährleistet. Neben den Statusmeldungen für den Betreiber, die mittels LED ausgegeben werden, kann optional ein Display zur Anzeige der Betriebsmodi sowie zum Parametrieren angeschlossen werden. Die Einstellung des Abbrandverhaltens ist ebenso einfach wie übersichtlich gehalten und erfolgt durch den im Stellantrieb integrierten Wahlschalter. Ein Druck auf die Start-Taste am Stellantrieb bzw. am optional erhältlichen Edelstahltaster versetzt die Regelung ebenso in den Betriebszustand wie ein Temperaturanstieg im Abgasrohr oder die Betätigung eines angeschlossenen Ofentürschalters.

Kutzner + Weber GmbH & Co. KG,

82216 Maisach,

Tel.: 08141 / 9570,

E-Mail: info@kutzner-weber.de,

www.kutzner-weber.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-4

Heizkomfort und Sicherheit

Kamin- und Kachelöfen sorgen nicht nur zu den Übergangszeiten im Herbst und Frühjahr für angenehme Wärme. Um sichere Funktion während der gesamten Betriebsphase zu gewährleisten hat Kutzner +...

mehr
Ausgabe 2015-08

Effiziente Feuerstätten

Thermische und motorische Abgasklappen von Kutzner + Weber vermeiden Energieverluste, indem sie während der Stillstandszeiten das Entweichen der Warmluft aus der Feuerstätte und dem Aufstellraum...

mehr
Ausgabe 2015-05

Gegen Feinstaub

Drei „Airjekt“ Partikelabscheider der Kutzner + Weber GmbH stehen für Biomassefeuerungen bis 100 kW Nennwärmeleistung zur Verfügung. Feinstaub aus den Abgasen von Holzfeuerungen kann mit den...

mehr
Ausgabe 2011-07

Moderne Technik für alte Villa

Ofensteuerung für offene Kamine

Neben der energetisch verbesserten Gebäudehülle erhielt die elegante Villa eine optimierte Haustechnik. Um das Anwesen inklusive Schwimmbad und Fitnessraum zu beheizen, kommen zwei Heizungsanlagen...

mehr
Ausgabe 2008-08

Spiel mit dem Feuer

Ein offener Kaminofen ist weitaus mehr als ein Wärmeerzeuger. Offene Flammen sind ein Stück Lebensgefühl. Dies ist bei einem Beratungsgespräch zu berücksichtigen. Der Kunde eines offenen...

mehr