Kleiner, quadratischer Helfer

Die Branchensoftware „Labelwin“ von Label Software erzeugt beim Rechnungsdruck automatisch einen „GiroCode“, der als kleines Quadrat bei der Zahlungsbedingung auf der Rechnung eingefügt wird. Er basiert auf dem QR-Code und enthält alle relevanten Zahlungsdaten wie Empfänger, IBAN, BIC, Zahlbetrag und Rechnungsnummer. Das funktioniert nicht nur auf Papier, sondern auch bei einer als PDF versandten Rechnung. Der Kunde scannt nach Rechnungserhalt einfach den „GiroCode“ mit seiner Mobile-Banking-App per Smartphone oder Tablet, gibt die Zahlung mittels einer TAN frei und das Geld wird umgehend angewiesen. Fehler bei der Eingabe der Daten sind somit ausgeschlossen.

Label Software

33607 Bielefeld

0521 5241960

www.label-software.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02

Mobiler Zugriff per App

Label Software präsentiert die Lösung „Label Mobile“. Die App ermöglicht einen mobilen Zugriff auf die eigenen Daten der Branchensoftware „Labelwin“. Der Anwender kann von überall auf seine...

mehr
Ausgabe 2010-07

Label Software - Datenaustausch mit Großhandel

Ab sofort können Daten aus der kaufmännischen Software „Labelwin“ (www.label-software.de) mit einer einheitlichen Schnittstelle an die Webshops der Großhändler übergeben und die Artikel aus dem...

mehr
Ausgabe 2013-08

Organisation statt Chaos

„Labelwin“ ist eine Komplettlösung für die Haustechnik und den Anlagenbau. Der Schwerpunkt einer modernen Softwarelösung liegt heute in der Organisation eines Unternehmens. Hier sind Systeme in...

mehr
Ausgabe 2009-04

Eines für alles

Label Software hat das neue Modul „Startcenter“ entwickelt. Das Startcenter ersetzt den bisherigen Windows-Ordner und ist die zentrale Schaltstelle zum Aufrufen aller „Labelwin“-Module, zum...

mehr
Ausgabe 2012-02

Checklisten

Label Software hat für den Kundendienstbereich in der Haustechnik-Branche Checklisten auf neuem Niveau entwickelt. Die Strategie liegt in der intelligenten Einbindung der Checklisten in die...

mehr