Kompaktes dezentrales Lüftungsgerät

Die Wärmerückgewinnung des „EcoVen Verso“ von Helios erfolgt im Reversierbetrieb, das heißt Zu- und Abluftphasen wechseln sich ab. In der Abluftphase nimmt der Keramik-Wärmespeicher die Wärme der Raumluft auf und speichert diese. Im anschließenden Zuluftbetrieb wird die frische Außenluft durch den Keramikspeicher geleitet und übernimmt dessen Wärme, so dass die frische Luft vorgewärmt in den Wohnraum strömt. Dabei bilden mindestens zwei Geräte eine funktionsfähige Einheit, indem sie in ihrer Betriebsart phasenversetzt arbeiten. Je nach Luftbedarf der Wohneinheit werden mehrere Lüftungsgeräte installiert und mithilfe der intelligenten Steuerung aufeinander abgestimmt.

Helios Ventilatoren

78056 VS-Schwenningen

07720 606-0

www.heliosventilatoren.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

Kompaktes, dezentrales ­Lüftungsgerät

Die Wärmerückgewinnung des dezentralen, kompakten Lüftungsgeräts „EcoVent Verso“ der Helios Ventilatoren GmbH + Co KG erfolgt im Reversierbetrieb, das heißt Zu- und Abluftphasen wechseln sich...

mehr
Ausgabe 2016-04

Dezentrale Lüftung

Das dezentrale Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung „EcoVent Verso“ von Helios kann in der Be- und Entlüftung von Einzelräumen im Neubau und der Sanierung eingesetzt werden. Die...

mehr
Ausgabe 2017-03

Laibungselement

Der „EcoVent Verso“ von Helios setzt Maßstäbe im Bereich der dezentralen Wohnraumlüftung. Um möglichst wenig von der Lüftungsanlage zu sehen, hat Helios ein Laibungselement entwickelt, das die...

mehr
Ausgabe 2016-01

Planungstool Wohnraumlüftung

SHK Essen: Halle 2.0, Stand 2A08 Die Onlinesoftware „KWLeasyPlan.de“ von Helios dient seit fast einem Jahrzehnt als Hilfsmittel zur normgerechten Planung und Auslegung einer kontrollierten...

mehr
Ausgabe 2020-03

Dezentrales Wohnungslüftungsgerät

Das dezentrale Wohnungslüftungsgerät „KWL EcoVent Verso“ von Helios ist ab sofort mit einem neuen Durchmesser von nur 160 mm erhältlich. Dadurch ist das Lüftungsgerät noch kompakter und...

mehr