Klima- & Lüftungstechnik | Klimatechnik | 06.11.2018

Kondensathebeanlage

Mit der „Wilo-Plavis“ erweitert das Technologieunternehmen seine Familie der Kondensathebeanlagen. Beim Heizen (z.B. in der Brennwerttechnik) wie beim Kühlen fällt Kondensat an. Sogenannte Kondensathebeanlagen sorgen dafür, dass dieses zuverlässig abtransportiert wird. Die „Wilo-Plavis“ ist durch ihren leisen, effizienten sowie seiner einfachen Installationsweise (Plug & Pump) ideal für den Einsatz in Ein- oder Zweifamilienhäusern geeignet. Der Füllstand des 1,1 l Tanks wird mittels integrierter Elektroden überwacht. Die Pumpe erkennt den Füllstand des Tanks und leert diesen bei Bedarf selbstständig über einen Schlauch mit integriertem Rückschlagventil. Die Kondensathebeanlage hat eine Betriebslautstärke von weniger als 40 dB.

Wilo
44263 Dortmund
0231 4102-0

Thematisch passende Beiträge

  • Kondensathebeanlage

    Beim Heizen (Brennwerttechnik) wie beim Kühlen fällt immer auch Kondensat an. Kondensathebeanlagen nehmen sich dieses Problems an und transportieren das anfallende Kondensat ab. Die „Wilo-Plavis“ ist Dank ihrem effizienten und leisen Motor sowie seiner einfachen Installationsweise (Plug & Pump) ideal für den Einsatz in Ein- oder Zweifamilienhäusern geeignet.  „Mit der Wilo-Plavis wird die...

  • Grundfos informiert!

    Sicherheitswarnung zu „Conlift“-Hebeanlagen

    Grundfos hat eine Sicherheitswarnung veröffentlicht zu einem früheren Modell der Kondensathebeanlagen „Conlift“, das bis zur Kalenderwoche 47 des Jahres 2007 einschließlich hergestellt wurde. Die Anlagen aus diesem Herstellungszeitraum stellen unter bestimmten Bedingungen eine ernste Brandgefahr dar. Das betroffene Produkt sieht dem Bild entsprechend aus. Sicherheit und Zuverlässigkeit haben...

  • Sauer ist nicht lustig!

    Kondensat aus Brennwertheizungen

    In deutschen Heizungskellern hält zunehmend die effiziente Brennwerttechnik Einzug. Leider wird dem Kondensat, das bei dieser Technik anfällt, häufig zu wenig Beachtung geschenkt. Schornsteinfegermeister Ronny Gedamke findet bei seiner Arbeit viel zu häufig Installationen, bei denen stiefmütterlich mit dem Kondensat umgegangen wird – Beschädigungen, Umweltbeeinträchtigungen, Feuchteschäden und...

  • Kondensatpumpen

    Zuverlässigkeit sowie Montage- und Bedienungsfreundlichkeit sind die wichtigsten Anforderungen an Pumpen in der Haustechnik. Das gilt besonders bei Anlagen zur Entsorgung von Kondensat in der Brennwerttechnik. Da dieses Kondensat stark ätzend ist, führt ein Ausfall der Pumpe häufig zu hohen Folgeschäden. Durch die Entwicklung der Baureihe „Neotech“ wurde die Calpeda Pumpen Vertrieb GmbH den...

  • Kondensat-Hebeanlage

    Moderne Brennwertheizungen kondensieren den Wasserdampf und nutzen die dabei frei werdende Kondensationswärme (latente Energie). Dies führt dazu, dass ein Großteil der heute neu installierten Heizungssysteme auf dieser Technologie basiert. Für Pumpenhersteller hat sich damit eine neue Aufgabe ergeben: Die Entsorgung des Kondensats – dafür sind herkömmliche Pumpen nicht geeignet, da das Kondensat...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed