Nassläufer-Zirkulationspumpe

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.302

Mit einer maximalen Förderhöhe von 6 m und einem maximalen Volumenstrom von 3,5 m³/h wird die Nassläufer-Zirkulationspumpe „Stratos PICO-Z“ von Wilo vorwiegend in kleinen gewerblich genutzten Gebäuden oder in Mehrfamilienhäusern eingesetzt. Die Pumpe bietet die Betriebsmodi „Manuell“ (Δ p-c) und „Temperaturgesteuert“ und unterstützt die thermische Desinfektion des Trinkwasserspeichers. Ausgestattet mit dem Wilo-Connector kann der Stromanschluss ohne Werkzeug erfolgen. Das große LC-Display bietet eine Übersicht über die Betriebszustände und zeigt entweder Verbrauch und den kumulierten Stromverbrauch oder Temperatur und Durchfluss an.

Wilo SE

44263 Dortmund

0231 4102-0

www.wilo.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03

Smarte Pumpe

Mit der „Wilo-Stratos Maxo“ liefert Wilo den Nachfolger der „Wilo-Stratos“. Aufgrund ihrer hohen Konnektivität lässt sich die „Wilo-Stratos Maxo“ flexibel in die verschiedensten Anwendungen...

mehr
Ausgabe 2009-05

Hocheffizienzpumpe mit großem Frontdisplay

Wilo SE stellt die neue Hocheffizienzpumpe „Wilo-Stratos PICO“ vor. Sie ermöglicht bis zu 90 % Stromeinsparung gegen­über ungeregelten Heizungspumpen. Hierfür verantwortlich ist die neue...

mehr
Ausgabe 2017-03

„Smarte“ Hocheffizienzpumpe

Die Wilo-„Stratos Maxo“ bietet als Nachfolger der „Stratos“ standardmäßig verschiedene Möglichkeiten der Anbindung und Verknüpfung. Analoge und digitale Schnittstellen, die bei der „Stratos“...

mehr
Ausgabe 2009-06

Drehrichtungskontrolle und Funktionscheck

Mit dem „Wilo-DKG-II“ und dem „Wilo-Drehrichtungsindikator“ hat der Pumpenspezialist Wilo SE sein Zubehörsortiment um zwei Hilfsmittel erweitert. Mit ihnen kann der Fachhandwerker schnell eine...

mehr
Ausgabe 2009-ISH-Messenews

Nur 8 € Stromkosten im Jahr

Die auf der ISH vorgestellte „Wilo-Star-Z NOVA“ ist eine Trinkwasser-Zirkulationspumpe, die hohen Warmwasserkomfort in Einfamilienhäusern bietet. Sie bietet mit einem Laufrad aus Edelstahl ein...

mehr