Rückstau-Kellerablauf

Um Rückstau bei Räumen in Ein- und Zweifamilienhäusern zu vermeiden hat Dallmer den Rückstau-Kellerablauf „DallSafe 200“ entwickelt. Dieser ist sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen geeignet. Durch den werksseitig angebrachten, flexiblen Flansch ist das Produkt DIN 18 534-konform. „DallSafe“ ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, so dass er sowohl als Ablauf in einer Waschküche, als auch in einer bodengleichen Dusche im Keller funktioniert. Das System erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 1253. Dabei sind die Vorgaben der DIN EN 12 056 und DIN 1986-100;2008 zu berücksichtigen. Die Einbautiefe beträgt 224-560 mm. Der Kellerablauf besitzt Dreifachsicherheit: Ballventil, Rückstauklappe und Handabsperrung.

Dallmer

59757 Arnsberg

02932 9616-0

www.dallmer.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Geruchsicher auch ohne Sperrwasser

Wenn bei der bodengleichen Dusche oder anderen Ablaufstellen nur wenig Aufbauhöhe möglich ist, bietet der Komplettablauf „SimpliPrimus“ von Dallmer eine einfache und sichere Lösung. Er ist flach...

mehr
Ausgabe 2011-01

Flacher Ablauf

Seit es flache Duschwannen mit einem Ablaufloch von 90?mm gibt, hat Dallmer den Ablauf „Orio“ im Programm. Neu ist das flache Modell „Orio 60“. Es ist nur 60 mm flach und eignet sich für den...

mehr
Ausgabe 2013-07

Heißes Problem – coole Lösung

Beim Einsatz flacher Duschwannen der Dallmer GmbH & Co. KG kann der Ablauf „Orio V“ mit einem Brandschutz ausgerüstet werden; für bodengleiche Duschen mit Linienentwässerung stehen die Duschrinne...

mehr
Ausgabe 2018-05

Ablaufgehäuse

Auf Basis des bewährten Ablaufgehäuses „DallFlex“ hat Dallmer „CeraFlex“ konstruiert. Das Ablaufgehäuse ist, ebenso wie seine Vorlage, zum Einbau mit sieben verschiedenen Dallmer-Duschrinnen...

mehr
Ausgabe 2011-03

Pumpt bei Bedarf

Der Entwässerungsspezialist Kessel hat mit „Ecolift“ eine Alternative zur klassischen Fäkalienhebeanlage entwickelt. Diese Anlage zum Heben von Abwasser nutzt im Normalbetrieb das natürliche...

mehr