Aus der Sicht des Schornsteinfegers

„Schräge“ Abgasleitungen

Dichtungen der Steckverbindungen verschleißen Installation nur mit notwendigem Gefälle

Das Kondensat von Brennwertthermen ist aufgrund des niedrigen pH-Wertes sehr aggressiv. Darüber hatte Schornsteinfegermeister Ronny Gedamke auch schon in seiner Kolumne in der Ausgabe 06/2011 berichtet (siehe Kasten). In dem vorliegenden Bericht legt Ronny Gedamke den Schwerpunkt auf die Ver­legung der Abgasleitung.

Zunehmend stellen wir bei unseren wiederkehrenden Überprüfungen fest, dass die Abgasleitungen undicht werden. Das heißt aber nicht, dass eine negative Ringspaltmessung festgestellt wird. Undicht heißt viel mehr, dass die Dichtungen der Steckverbindungen mit der Zeit verschleißen und sich das anfallende Kondensat seinen Weg in den Ringspalt sucht. Die Folgen sind entweder eine „tropfende Abgasleitung“ oder gar der Rücklauf des Kondensates über den Ringspalt bis in die Feuerstätte hinein. Schäden am Wärmetauscher oder gar der Elektronik könnten dabei die Folge sein.

Gefälle erforderlich

Eine der wichtigsten Forderungen der Hersteller ist, dass bei der Installation die Einhaltung des notwendigen Gefälles von 3° in Richtung Feuerstätte eingehalten wird. Das ergibt sich auch schon daraus, dass ein sogenannter 90°-Bogen eigentlich nur 87° hat! Mit anderen Worten entspricht die 3°-Neigung einem Höhen­unterschied von 5 cm auf 1 m Länge. Damit der Kunde nicht nach wenigen Jahren eine böse Überraschung erfährt, ist bei der Installation und bei der Abnahme ganz besonders darauf zu achten, dass diese Vorgaben eingehalten wurden.

Das Kontergefälle belastet die Dichtungen dauerhaft und führt damit zu einem schnelleren Verschleiß. Die Auswechselung der Dichtungen erweist sich dann oftmals als sehr aufwendig und somit auch kostenintensiv.

Thematisch passende Artikel:

Noch alles dicht?

Gas-Brennwertfeuerstätten

In der Ausgabe 02/2010 berichtete Schornsteinfegermeister Gedamke über eines der wichtigsten Bauteile von Brennwertanlagen und zwar über den Siphon (Anm. d. Red.: Den Beitrag „Der Siphon“ finden...

mehr

Gerätearten nach TRGI, TRF und TRÖl

Arten, Klassifizierung & Index Anforderungen bei der Installation

Nach den Technischen Regeln der Gas-Installation, Flüssiggas und der Ölanlagen sind die Geräte grundsätzlich in drei verschiedene Arten untergliedert: A ohne Abgasanlage B mit Abgasanlage –...

mehr

Bögen in der Leitung?

Abgasleitungen und deren Ausdehnung Kostenfaktor „Billig-Installation“

Ein Thema, das uns Schornsteinfegern fast täglich begegnet und oft unterschätzt wird, ist die Längenausdehnung von Abgasleitungen. Auf manchen Baustellen bietet sich ein „grausiges“ Bild:...

mehr

Aus der Sicht des Schornsteinfegers

Ausdehnung von Kunststoff-Abgasleitungen

Ob im Neubau oder bei der Sanierung, die Kunststoff-Abgasleitungen sind bei der Installation von Brennwertanlagen zum Standard geworden. Da die Vielfältigkeit der Installation sehr umfangreich ist,...

mehr

Aus der Sicht des Schornsteinfegers

Mündungen von Abgasleitungen – die Schachtabdeckung

Bei der Abnahme durch den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger wird die Tauglichkeit und sichere Benutzbarkeit der Abgasanlage bescheinigt. Dazu gehört der Nachweis über die ausreichende...

mehr