Sicherheit und Komfort

„Lidar“ ist eine praxisgerechte und leicht bedienbare, elektronische Armatur. Die automatische Armatur setzt den Wasserfluss berührungslos in Gang – genau so lange und genau so warm oder kalt, wie es individuell eingestellt wurde. Sie empfiehlt sich dort, wo Handicaps ein normales Hantieren mit Armaturen erschweren. Die Armatur gibt es mit und ohne Temperatureinstellung sowie mit Batterie oder Netzteil. Die Bedienung erfolgt intuitiv und zusammen mit der Technik werden Sicherheit und Komfort geboten. Zudem lassen sich alle Funktionen wie die Wassernachlaufzeit, der Reinigungsmodus oder die Hygienespülzeit individuell einstellen.

KWC Deutschland

72108 Rottenburg

07457 94856-0

info@kwc-gmbh.de

www.kwc.ch

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

Berührungslos

Die berührungslos bedienbare, elektronische Waschtischarmatur „HansaLano“ der Hansa Metallwerke AG sorgt auch im modernen Privatbad für Hygiene, sparsamen Wasserverbrauch und größeren Komfort....

mehr
Ausgabe 2009-01

Armatur für die Öffentlichkeit

In öffentlichen Sanitäranlagen müssen Armaturen besonders viel leisten und dabei noch glänzend aussehen. Diesen Anforderungen wird laut Grohe die neue, berührungslos gesteuerte „Europlus E“...

mehr
Ausgabe 2012-05

Sensorarmatur

Die „iqua ultra“ erleichtert das Händewaschen aus jeder Position. Der Wasserfluss wird berührungslos und hygienisch per IR-Sensor ausgelöst. Die extra hohe Armatur (Auslaufhöhe 162?mm)...

mehr
Ausgabe 2010-08

Sensorgesteuert

Eine Armatur, die ihren eigenen Strom erzeugt? Der japanische Hersteller Toto präsentiert die „Self Power Armatur“, die ohne Strom aus dem Netz auskommt, um den Wasserfluss zu steuern. Die...

mehr
Ausgabe 2014-09

Plus an Sicherheit

Die Armaturen der HighTech Design Products AG sind sicher, intuitiv und berührungslos zu bedienen. Der Wasserfluss wird selbsterklärend per Infrarotsensor ausgelöst. Dadurch haben sie einen...

mehr