Tag des Bades 2016

Ein Resümee

Eine gemischte Bilanz des 12. bundesweiten „Tag des Bades“ zieht die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Speziell die überregionalen Kommunikationsaktivitäten sorgten laut Geschäftsführer Jens J. Wischmann erneut für ein positives Medienecho. Dagegen habe sich die Erwartung einer höheren Teilnehmerzahl nicht erfüllt.

Am 17. September 2016 fand der 12. Tag des Bades unter dem Motto „Bad und Gesundheit“ statt. Mit knapp 350 registrierten Handwerks-, Großhandels- und Industrie-Ausstellungen bewegte sich die Teilnehmerzahl laut VDS Geschäftsführer Jens J. Wischmann nur auf Vorjahresniveau, dennoch überwiege bei den gesammelten Praxisstimmen die Zufriedenheit mit dem Event. Verlass war laut Wischmann wieder auf die flankierende nationale Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld der Branchenveranstaltung. Badbotschafterin Franziska van Almsick sei hier ebenso eingebunden gewesen wie in die Netz-Offensive auf den eigenen Plattformen www.gutesbad.de und www.tagdesbades.de. Das starke Ankündigungs-Engagement z. B. von Mitgliedsverbänden wie dem ZVSHK (www.zvshk.de) und dem DG Haustechnik (www.dg-haustechnik.de) gehöre laut Wischmann ebenso auf die Positivliste wie die spürbar gestiegenen Abrufe der Aktionsmittel.

Praxisstimmen

Die Pfeiffer & May Trossingen GmbH & Co. KG meldete eine „durchgängig sehr gute Besucherfrequenz“ sowie eine „alles in allem rundum gelungene und erfolgreiche Veranstaltung“. Dazu trug das passend zum Gesundheitsmotto gestaltete Rahmenprogramm mit individuellen Informationen durch einen Ernährungsexperten und einem Show-Cooking bei, erklärte Geschäftsführer Horst Dreß. Zu loben sei ferner die tatkräftige Beratungsunterstützung in der Ausstellung durch Innungsmitglieder.

Weniger erfreulich verlief der Aktionstag für die Ottenbruch GmbH & Co. KG im baden-württembergischen Neuhausen. Geschäftsführer Marc Ottenbruch konstatierte ein Besucherminus gegenüber 2015. Damit setze sich die seit dem Sommer allgemein zu beobachtende Tendenz in der Ausstellung leider fort. Dennoch lässt sich der Großhändler nicht verunsichern: „Es ist ganz wichtig, immer präsent zu sein. Deshalb sind wir 2017 auf jeden Fall wieder dabei.“

Die Wiedemann GmbH & Co. KG im niedersächsischen Sarstedt nutzte unterschiedliche Instrumente, um die Bevölkerung vor Ort für den „Tag des Bades“ zu mobilisieren wie eine ganzseitige PR-Anzeige mit Text- und Bildmaterial aus dem VDS-Pool (www.sanitaerwirtschaft.de) sowie die erstmalige Schaltung von Internet-Bannern in der Lokalpresse.

Über volle Häuser freute man sich auch auf Industrieseite. So konnte Keramag (www.keramag.de) im Ratinger Showroom nach eigener Aussage über 800 Besucher begrüßen. Bereits zum sechsten Mal hatte der Sanitärkeramik-Hersteller zum „Tag des Bades“ eingeladen. Im Fokus der Veranstaltung standen die neuesten Design-Trends sowie Komfort im Mehrgenerationen-Bad. Zahlreiche Gäste ergriffen außerdem die Chance, das Dusch-WC „Geberit AquaClean Mera“ im Selbstversuch zu testen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-08

Tag des Bades 2018

Das realisierte Aktivitätenprogramm habe trotz eines knappen Budgets gewirkt, so wertet Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS), den 14. bundesweiten...

mehr

Franziska van Almsick bleibt Badbotschafterin

Wie die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) meldet, setzt sie die Kooperation mit Franziska van Almsick weitere zwei Jahre bis Ende 2021 fort. Damit sei gewährleistet, dass sich eine der...

mehr
Ausgabe 2016-06

Tag des Bades 2016

Am 17. September geht es um "Bad und Gesundheit"

Am 17. September 2016 findet der 12. Tag des Bades unter dem Motto „Bad und Gesundheit“ statt. Franziska van Almsick, die auch dieses Jahr für die Veranstaltung von der Vereinigung Deutsche...

mehr
Ausgabe 2011-07

Für zukünftige Aufträge

Der „Tag des Bades“ steht wieder vor der Tür. Am 17. September 2011 kann sich die Branche erneut auf bundesweiter Ebene mit zahlreichen Verbraucherauftritten präsentieren. Dabei gilt jedoch auch...

mehr
Ausgabe 2017-08

Rückblick auf den Tag des Bades

  Bilanz des Aktionstags

Wesentlicher Branchennutzen Von einer „Bestätigung der in den letzten Jahren klar erkennbaren Trends“ spricht die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in ihrem Rückblick auf den am 16....

mehr