Datenstandard IDS  - Vorteile für den Handwerker

Wie der Softwareanbieter Label Software (www.labelwin.de) informiert, haben haben DGH (www.dg-haustechnik.de) und BVBS (www.bvbs.de) gemeinsam einen Standard entwickelt, mit dem der Datenaustausch zwischen Lieferanten-Shops und der Handwerker-Software geregelt wird. Mit der integrierten Datenschnittstelle werden die vielen Einzellösungen durch eine branchenübergreifende Lösung ersetzt. Aber was hat der Handwerker von der IDS-Schnittstelle? Er kann Artikel im  Shop suchen und direkt in seine Software übernehmen. Wenn für ein Angebot die lila Badewanne benö­tigt wird, kann er sie wie bisher im Shop suchen und nun per IDS ohne Aufwand übernehmen: Das spart Tipparbeit und senkt die Fehlerquote.
Er kann eine Liste von Artikeln aus seinem System in den Shop schieben, um damit die Verfügbarkeiten, die Preise, die Liefermengen, Bilder, Explosionszeichnungen usw. einzusehen. Die konkreten Inhalte sind wie bisher vom Shopbetreiber festgelegt – die Schnittstelle regelt nur den Austausch.
Diese Liste kann er im Shop verändern, Artikel entfernen und neue einfügen. Interessant ist, dass er diese Liste nun auch in seine Software zurückbekommen kann – unabhängig davon, ob er im Shop die Bestellung ausgelöst hat oder nicht. Vorteile verspricht auch das Verfahren zur Artikelinformation. Nach Wahl oder Eingabe einer Artikelnummer im Handwerkersystem kann der Artikel im Shopsystem des Lieferanten mit allen Informationen gezeigt werden. Neben dem Preis ist hier besonders interessant, evtl. Fotos, Einbaumaße und Explosionszeichnungen einzusehen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-07

Label Software - Datenaustausch mit Großhandel

Ab sofort können Daten aus der kaufmännischen Software „Labelwin“ (www.label-software.de) mit einer einheitlichen Schnittstelle an die Webshops der Großhändler übergeben und die Artikel aus dem...

mehr
Ausgabe 2013-08

Organisation statt Chaos

„Labelwin“ ist eine Komplettlösung für die Haustechnik und den Anlagenbau. Der Schwerpunkt einer modernen Softwarelösung liegt heute in der Organisation eines Unternehmens. Hier sind Systeme in...

mehr
Ausgabe 2009-04

Eines für alles

Label Software hat das neue Modul „Startcenter“ entwickelt. Das Startcenter ersetzt den bisherigen Windows-Ordner und ist die zentrale Schaltstelle zum Aufrufen aller „Labelwin“-Module, zum...

mehr
Ausgabe 2012-02

Checklisten

Label Software hat für den Kundendienstbereich in der Haustechnik-Branche Checklisten auf neuem Niveau entwickelt. Die Strategie liegt in der intelligenten Einbindung der Checklisten in die...

mehr
Ausgabe 2015-06

Kleiner, quadratischer Helfer

Die Branchensoftware „Labelwin“ von Label Software erzeugt beim Rechnungsdruck automatisch einen „GiroCode“, der als kleines Quadrat bei der Zahlungsbedingung auf der Rechnung eingefügt wird. Er...

mehr