Fachbetrieb Pellets und Biomasse

www.pelletfachbetrieb.de geht online

Das Deutsche Pellet­institut (DEPI) startete pünktlich zur ISH seine deutschlandweite Qualifizierungsoffensive zum „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“. Erfahrene Handwerksbetriebe der Heizungsbranche sowie Ofenbauer können sich nach dem Besuch einer Fachschulung mit dem Prädikat „Pelletfachbetrieb“ schmücken. Auf der Webseite www.pelletfachbetrieb.de werden sie dann nach Postleitzahlen gelistet, damit interessierte Verbraucher schnell und einfach Spezialisten für den Einbau einer Pelletheizung und das Heizen mit Holz finden. Die Internetseite ist seit der ISH online. „Wir ermöglichen den beim Thema Pellets bereits erfahrenen Handwerksbetrieben, ihre Kompetenz für den Einbau von Pelletheizungen zu erweitern und damit offensiv um neue Kunden zu werben. Die neue Webseite soll erste Anlaufstelle für Kunden werden, die Wert auf Qualität und kompetentes Handwerk legen“, erklärt Martin Bentele, Geschäftsführer des DEPI.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03

DEPV und DEPI stellen sich vor

Wer sind wir Der DEPV vertritt die Interessen der deutschen Pellet- und Holzenergiebranche. Neben Kessel- und Ofenhersteller haben sich Pelletproduzenten und -händler in diesem Bundesverband...

mehr

Erfolgreicher Kampagnen-Auftakt

Über tausend Heizungsbaubetriebe haben im Jahr 2011 die Fortbildung zum „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“ absolviert. Damit blicken die Initiatoren der Kampagne – das Deutsche Pelletinstitut (...

mehr
Ausgabe 2017-05

Förderfibel 2017

In der im April 2017 veröffentlichten Förderfibel des Deutschen Pelletinstituts (DEPI; www.depi.de) finden Verbraucher Antworten auf viele Fragen in Bezug auf Zuschüsse für Pelletheizungen,...

mehr
Ausgabe 2011-06

Qualitätsoffensive für Pelletheizungen

Das Thema Qualitätsanforderungen wird für die Pelletbranche wichtigste Voraussetzung für Marktwachstum sein. Nachdem der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) im Vorjahr das...

mehr
Ausgabe 2018-06

Teilbarer Pellet-Brennwertkessel

KWB präsentiert mit dem teilbar, tragbaren Pellet-Brennwertkessel „Easyfire2 Modell CC4“ eine technologische Weiterentwicklung. Die Pelletheizung nutzt cleanEfficiency Technologie aus der...

mehr