Solar/Wärmepumpen/Festbrennstoffe

Grüne Wärme: Kostenloses E-Learning für SHK-Azubis und Berufsschullehrer

Mit den kostenlosen Lernmodulen „Klimaschutz und grüne Wärme“ halten Erneuerbare Wärmelösungen endlich Einzug in die Ausbildung von SHK-Anlagenmechanikern. Das notwendige Fach- und Praxiswissen rund...

mehr
Ausgabe 2020-07

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic kann ab sofort die Förder­fähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der BAFA garantieren. Alle Geräte der „­Aquarea J“-Serie können entsprechend den Richtlinien der neuen...

mehr
Ausgabe 2020-07

Die Energiewende im Einfamilienhaus

Nachhaltiger Wandel mit Luft-Wärmepumpe

„Gute Nachrichten für Hausbesitzer und für unser Klima“, verkündete die Bundesregierung mit dem Klimaschutzprogramm: Wer seine Ölheizung durch eine umweltfreundliche Lösung ersetzt, profitiert von einer Austauschprämie in Höhe von bis zu 45 % der Investitionskosten. Staatliche Förderprogramme lieferten auch Familie Bräuer aus Schwieberdingen einen wesentlichen Grund für den Austausch ihrer Ölheizung.

mehr
Ausgabe 2020-07

Energiemanagement der Zukunft

Future Living Berlin: Berlins erstes Smart City-Quartier

Das Smart City-Quartier „Future Living Berlin“ öffnete im Frühjahr 2020 seine Pforten: Es ist der Standort einer zukunftsweisenden Energielösung mitten in Europa. Das Projekt passt perfekt zu Panasonic und der Smart City-Strategie des Konzerns. Eines der wesentlichen Ziele ist es, Lebensraum zu schaffen, der positiv zur Dekarbonisierung beiträgt. Future Living Berlin ist dabei keine Ausnahme: Das Quartier verbindet nachhaltiges, aber auch inklusives und digital-vernetztes Leben. Dies wird durch die Installation intelligenter Energielösungen erreicht, darunter die hocheffizienten Luft-/Wasser-Wärmepumpen und die Photovoltaik (PV)-Module von Panasonic sowie Solarstromspeicher, die in ein effizientes Energiemanagement-System integriert sind.

mehr
Ausgabe 2020-07

Ölheizung gegen Luft-Wärmepumpe getauscht

Extrem gute Effizienz: Jahresarbeitszahl von 4,8

In der Heizungsmodernisierung bietet eine Luft-Wärmepumpe bestes Potenzial für eine Zukunft ohne fossile Brennstoffe. Ein Hausbesitzer zieht nach fünfjährigem Einsatz seiner Stiebel Eltron-Wärmepumpe Bilanz.

mehr

ATEC: Datenqualität auf hohem Niveau mit ETIM 7.0

Die herstellerunabhängige Strukturierung von Produktdaten in einheitlichen Formaten verschafft Handel, Handwerk und Unternehmen mehr Übersicht. Das „Suchen und Finden“ von Artikeln in elektronischen...

mehr
Ausgabe 2020-5-6

Behaglichkeit bei minus 40 Grad Celsius

Einsatz von Sole-Wärmepumpen in Nordschweden

Bei der Sanierung einer ehemaligen Siedlung für Waldarbeiter im schwedischen Tärendö entstand nördlich des Polarkreises ein außergewöhnliches Feriendomizil – die Arctic River Lodge. Dort decken zwei Sole-Wärmepumpen von Bosch den gesamten Warmwasser- und Heizwärmebedarf der Siedlung. Die Heizungsanlage von Bosch sorgt nicht nur für Behaglichkeit und Komfort bei Außentemperaturen von bis zu -40 °C, sondern überzeugt auch den Eigentümer in puncto Effizienz und Nachhaltigkeit.

mehr
Ausgabe 2020-5-6

Komfortable Auslegung von Solaranlagen

Mit der Planungssoftware „Solar.Pro.Tool“ von der Ernst Schweizer AG können Installateure Photovoltaikanlagen für Aufdach-, Indach- und Flachdachanlagen schnell und einfach planen. Das Tool lässt sich intuitiv bedienen und ortsunabhängig nutzen.

mehr
Ausgabe 2020-5-6

Neue Heizungslösung für Einfamilienhaus

Moderne Heizungstechnik passend kombiniert

Die Heizungstechnik bietet heute so vielfältige Möglichkeiten wie nie. Vor allem die Wärmepumpe findet immer mehr Freunde. Für eine solch zukunftsweisende Lösung entschied sich auch eine Familie aus Bremen. Sie kombinierten eine Wärmepumpe mit einem Gas-Brennwertkessel von Brötje zur Abdeckung der Spitzenlasten. Zudem wurde eine Photovoltaikanlage mit Batteriesystem installiert.

mehr
Ausgabe 2020-5-6

BAFA-förderfähig: Luftgekühlte e-Series Wärmepumpen

Das e-Series Wärmepumpensystem „EAHV-P900 YA(L/N)“ von Mitsubishi Electric ist ab sofort BAFA-förderfähig. Dadurch können Nutzer von der äußerst attraktiven Förderung für die Gebäudesanierung von bis zu 45 % der Investitionskosten profitieren. Je nach Auslegungsbedingungen sind mit den luftgekühlten Geräten zur Außenaufstellung Jahresarbeitszahlen von über 4,5 möglich.

mehr