Solar/Wärmepumpen/Festbrennstoffe

Ausgabe 2021-07

Änderung bei der Förderung von BEG Einzelmaßnahmen

Im Juli hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das Antragsformular für Einzelmaßnahmen im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) um nicht gelistete Kombinationen erweitert und damit die Förderung von Luft-Luft-Wärmepumpen vereinfacht. Die Vorteile: Die Auswahl an förderfähigen Kombinationen für Multisplit, Sky Air Twin, Tripple- und Doppel-Twin vergrößert sich. Split-Klima-Innengeräte wie Daikin Stylish und Daikin Comfora werden beispielsweise nun ebenfalls bezuschusst.

mehr
Ausgabe 2021-07

Bauteilaktivierung über Photovoltaiksystem

my-PV sammelt im eigenen Headquarter erste Erfahrungen

Die Bauteil- bzw. Betonkernaktivierung sind etablierte Begriffe, die das Konzept einer Fundamentplatte als Wärmespeicher beschreiben. In der Regel werden dafür hauptsächlich wassergeführte Rohrleitungen genutzt. Im neuen Gebäude des Unternehmens my-PV wählte man einen anderen Weg. Hier wurde erstmalig in einer Produktionsstätte die Nutzung von elektrischen Leitungen realisiert, die über PV-Module gespeist werden.

mehr
Ausgabe 2021-07

Komfort-Wärmepumpe

Mit der „Altherma 3 H MT“ bietet Daikin eine Lösung für Häuser späterer Baujahre (ab 1990er Jahre) oder Häuser, die niedrigere Vorlauftemperaturen bis 65 °C benötigen. Die Wärmepumpe­ ist mit einer Vorlauftemperatur von bis zu 65 °C die optimale Lösung für den einfachen Tausch von Gas- und Ölheizgeräten oder sonstigen Heizsystemen.

mehr
Ausgabe 2021-07

Monoblock Luft/Wasser-Wärmepumpen

Die Panasonic Luft/Wasser-Wärmepumpen der Bauart „T-CAP“ glänzen neben der einfachen Installation auch durch hohe Leistungen – selbst bei tiefen Temperaturen. Dank einer speziellen Technik im Kältekreislauf arbeiten die Panasonic Monoblock-Geräte der „T-CAP“-Baureihe bis -20 °C ohne Leistungsabfall. Dank dieser Funktion kann der Bivalenzpunkt bei der Auslegung deutlich niedriger gesetzt werden als bei Luft/Wasser-Wärmepumpen vergleichbarer Größe.

mehr
Ausgabe 2021-07

Ehemalige Hofstelle wird zum energetischen Vorzeigeobjekt

Moderne Heizungstechnik sichert Wärmeversorgung

Das Attraktivität am Landleben weiß Max W. aus dem niedersächsischen Hüde am Dümmersee zu schätzen. Seine ehemalige Hofstelle mit etwa 2.500 m2 wurde 1956 bis 1958 errichtet und seitdem unterschiedlich genutzt. Heute wird das landwirtschaftlich geprägte Siedlungshaus zwar nicht mit dem regionalen Brennstoff Torf, aber immerhin mit natürlichen Holzpellets aus heimischer Produktion beheizt.

mehr
Ausgabe 2021-07

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe „AeroWIN“ von Windhager steht in den Varianten Klassik (1 bis 14 kW) und Premium (1 bis 21 kW) in insgesamt vier Leistungsgrößen zur Verfügung. Die Geräte arbeiten nach dem Monoblock-Prinzip und sind für die Außenaufstellung vorgesehen.

mehr
Ausgabe 2021-07

Neuauflage des Planungshandbuches Wärmepumpen

Eine vollständig überarbeitete Neuauflage seines Planungshandbuches für „Ecodan“-Wärmepumpen hat jetzt Mitsubishi Electric vorgestellt. Das nahezu 400 Seiten starke Kompendium bietet eine fundierte Grundlage in der Planung, Auslegung und Installation von „Ecodan“-Wärme­pumpen. Neben den Split- und Monoblock-Luft/Wasser-Wärmepumpen werden auch die Sole/Wasser-Wärmepumpen detailliert behandelt. Eigene Kapitel sind dem Wärmepumpenregler und seiner vielfältigen Nutzung sowie der umfassenden Planung von Wärmepumpen-Kaskaden gewidmet.

mehr
Ausgabe 2021-07

Hydrobox

Fachhandwerker, die ihren Kunden eine Klimatisierungslösung inklusive Warmwasserkomfort anbieten möchten, schöpfen mit Buderus jetzt aus dem Vollen: Mit der „Hydrobox AF-HB ­140-1“ lassen sich VRF-Klimasysteme nicht nur zum Heizen und Kühlen, sondern zugleich auch zur Warmwasserbereitung einsetzen. Die Klimasysteme bestehen aus je einer Außeneinheit und bis zu 64 Inneneinheiten und arbeiten nach dem Prinzip einer Luft-Luft-Wärmepumpe.

mehr
Ausgabe 2021-07

Integralspeicher

Für Sanierung und Neubau präsentiert Tecalor einen 300-l-Integralspeicher zur Trinkwasser-Erwärmung und gleichzeitigen Einbindung in Heizungsanlagen. Das „Plus“ trägt der Integralspeicher „TSBC 300 plus“ zu Recht im Namen, vereint er doch alle für den Wärmepumpen-Betrieb nötigen Komponenten in einem Gerät – sogar den Wärmepumpen-Manager. Damit lässt sich dieser Speicher noch einfacher in Wärmepumpenanlagen von Einfamilienhäusern einbinden.

mehr
Ausgabe 2021-5-6

Abwasserwärme – das flüssige Gold

Ohne Brennstoff heizen

Der Nachholbedarf auf dem Wärmemarkt gefährdet den Erfolg der Energiewende, falls sich nichts ändert. Doch die CO2-Bepreisung zeigt Wirkung. Die Diskussion um den richtigen Brennstoff ist in vollem Gange. Dabei gibt es auch Lösungen, die ganz ohne Brennstoff auskommen.

mehr