Daikin wird Plattform-Partner von 1Komma5°

Daikin, weltweiter Marktführer für Wärmepumpen und Klimasysteme, wird Partner von 1Komma5°, dem Betreiber der führenden Software-Plattform für Solarsysteme, Wärmepumpen und Wallboxen. Kunden profitieren künftig von einer Halbierung der Betriebskosten sowie signifikanten CO2-Einsparungen im Vergleich zum regulären Betrieb von Wärmepumpen. Dies ist durch die Integration von Daikin Produkten in „Heartbeat“, der Software-Plattform von 1Komma5°, in Kombination mit dem dynamischen Stromtarif „Dynamic Pulse“ möglich.

Daikin wird Plattform-Partner von 1Komma5°. Sie starten in Deutschland und werden die Partnerschaft in Kürze auch auf weitere Märkte, wie z.B. Skandinavien, ausweiten.
Quelle: 1Komma5°

Daikin wird Plattform-Partner von 1Komma5°. Sie starten in Deutschland und werden die Partnerschaft in Kürze auch auf weitere Märkte, wie z.B. Skandinavien, ausweiten.
Quelle: 1Komma5°
Die intelligente Ansteuerung der Wärmepumpe ermöglicht es beispielsweise, Strom dann aus dem Netz zu beziehen, wenn er besonders sauber und günstig ist. Die Basis hierfür bildet die „Heartbeat“-Plattform, die Photovoltaikanlage, Stromspeicher, Wärmepumpe und EV-Ladestation intelligent verknüpft. So können große Verbraucher als flexible Lasten eingesetzt werden und das Gesamtsystem als Teil eines virtuellen Kraftwerks dynamisch mit dem Energiemarkt interagieren.
Das Besondere an der Partnerschaft ist die perspektivische weltweite Anbindungsmöglichkeit von Hard- und Software, die auch für Daikin Bestandskunden eine attraktive Option darstellt. Für den Betrieb einer Wärmepumpe mit „Heartbeat“ und „Dynamic Pulse“ ist zudem eine Solaranlage nicht zwingend nötig. Damit öffnet 1Komma5° einen Weg für eine breite Nutzerbasis, ihre bestehenden Systeme zu optimieren und somit langfristig von den Einsparungen sowie klimaneutraler Wärme und Kühlung zu profitieren.
Beide Unternehmen starten jetzt in Deutschland und werden die Partnerschaft auf weitere Märkte, beispielsweise Skandinavien, in Kürze ausweiten. Das Hamburger Cleantech Startup integriert zunächst zwei Luft-Wasser-Wärmepumpen der Daikin „Altherma“-Serie, die sowohl Heiz- als auch Kühlleistungen sowie Warmwasserbereitung erbringen.

Thematisch passende Artikel:

01/2020

Zukunftsfähig Heizen mit R-32 Wärmepumpen

Immer mehr Neubauten mit Wärmepumpen ausgestattet

Das freistehende KfW-Effizienzhaus 55 der vierköpfigen Familie Müller (Name von der Redaktion geändert) wurde im September 2018 fertiggestellt. Das in Holzständerbauweise gebaute Fertighaus bietet...

mehr
04/2020

Daikin: Förderservice für Wärmepumpen

Die aktuelle BAFA-Förderung macht den Einbau von Wärmepumpen im Neubau und in der Renovierung attraktiv wie nie. Für beide Anwendungsbereiche bietet Daikin das passende Wärmepumpensystem inklusive...

mehr
03/2021

Flachheizkörper & Wärmepumpe

Der neue Kermi Wärmepumpen-Heizkörper „x-flair“ vereint die bekannte „x2“-Technologie mit einem innovativen Lüftersystem für maximale Wärmeabgabe und ist somit der optimale Partner für alle...

mehr
03/2022

Wärmepumpen weit vorn

Effiziente Technologien zur Wärmerzeugung auf dem Prüfstand

Im Rahmen der Energiewende und der Einhaltung des 1,5-Grad-Klimaschutzpfads wird Deutschlands Energieversorgung grundlegend umgestellt: Weg von fossilen Brennstoffen, hin zu erneuerbaren Energien und...

mehr

Daikin auf den Frühjahrsmessen 2020

Innovative Heizungs- und Klimatechnik für Neubau und Bestand
Daikin Rotex Messen 2020

Mit der Daikin „Altherma 3 H HT" präsentiert Daikin eine Weltneuheit: Mit Vorlauftemperaturen bis 70 °C bei -15 °C Außentemperatur und der freien Wahl zwischen Fußbodenheizung und Radiatoren ist...

mehr