Die Antwort auf COVID-19: Mit Abstand zum Ausbildungsplatz

In Zeiten von Corona ist es deutlich schwieriger, Betriebe und Ausbildungssuchende zusammen zu führen. Deshalb muss man immer wieder neue Wege gehen, um gemeinsam ein starkes Zeichen zu setzen. Das Azubi-Speed-Dating der Handwerkskammer Düsseldorf wurde der jetzigen Situation angepasst und lädt nun zu einem „Azubi-Drive-In“ im August ein.

Das Konzept: Die Betriebe präsentieren sich mit ihren Firmenwagen. Dabei haben die Bewerber*innen 10 Minuten Zeit, sich im Gespräch interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt für das nächste Date.

Das erste „Azubi-Drive-In“ findet statt am:

Samstag, 15. August 2020

10 bis 13 Uhr

Parkdeck der HWK Düsseldorf

Georg-Schulhoff-Platz 1 in 40221 Düsseldorf

Die Anmeldung für Ausbildungssuchende ist ab sofort möglich, Ausbildungsbetriebe können sich noch bis zum 31. Juli anmelden.

Thematisch passende Artikel:

09/2013

Welche Pflichten haben Ausbildungsbetriebe? (Teil 2/2)

Pflichten des Ausbildungsbetriebes Besonderheiten beim Ausbildungsvertrag

Bevor Unternehmen sich für die Ausbildung des eigenen Nachwuchses entscheiden, empfiehlt es sich, die dafür notwendigen Voraussetzungen zu prüfen. Welche Pflichten Ausbildungsbetriebe wahrnehmen...

mehr
01/2014

Azubi-Patenschaft

Förderung des Nachwuchses Schulungen für Auszubildende haben begonnen

Mit den „Azubi-Patenschaften“ startete Windhager 2013 die Zukunftsoffensive. Dabei übernimmt das Unternehmen die Ausbildungskosten dreier Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-,...

mehr

Politik vs. Wirtschaft: Azubi-Challenge der IHK und HWK Düsseldorf

Im August fand nach einer coronabedingten Pause die erste Azubi-Challenge der IHK und HWK Düsseldorf in den Düsseldorfer Arcaden statt. Bei dieser Aktion treten Politikerinnen und Politiker...

mehr
05/2012

„Azubi on Tour“

Praktikum im Außendienst

8000 Kilometer legten die Grohe-Praktikanten, die zum Teil ein duales Studium mit Abschlussziel Bachelor of Arts im kaufmännischen wie gewerblichen Bereich absolvieren, im Laufe der Aktion „Azubi on...

mehr
08/2013

Welche Pflichten haben Ausbildungsbetriebe? (Teil 1/2)

Betriebsgröße kein Hindernis Rechtliche Grundlagen

Was sind die rechtlichen Grundlagen der Berufsausbildung? In Deutschland dürfen Jugendliche unter 18 Jahren nur dann eine Berufsausbildung beginnen, wenn diese staatlich anerkannt ist. Die genauen...

mehr