Wolf Business Akademie: „Gemeinschaft erfolgreicher SHK-Betriebe“

Wir sind für unsere Teilnehmer da – dabei beraten und begleiten wir sie bei allen Belangen“, erklärt Simon Reddig, Leiter der WOLF Akademie gemeinsam mit Marion Riepl, Referentin der Wolf Business Akademie
Quelle: Wolf

Wir sind für unsere Teilnehmer da – dabei beraten und begleiten wir sie bei allen Belangen“, erklärt Simon Reddig, Leiter der WOLF Akademie gemeinsam mit Marion Riepl, Referentin der Wolf Business Akademie
Quelle: Wolf
Die Wolf Akademie bietet seit über 30 Jahren produktorientierte Schulungen für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik sowie Solarthermie an. Ebenso werden aktuelle Kenntnisse über Gesetze, Normen und Förderprogramme vermittelt.

„Wir sind für unsere Teilnehmer da – dabei beraten und begleiten wir sie bei allen Belangen“, erklärt Simon Reddig, Leiter der Wolf Akademie. Mit der „Business Akademie“ wurde das Angebot erweitert. „Dabei liegt der Fokus auf der Vermittlung betriebswirtschaftlicher und organisatorischer Kenntnisse“, ergänzt Marion Riepl, Referentin der Wolf Business Akademie. Das Pilotprojekt startete im Jahr 2020 erfolgreich in der Region Nürnberg. Im Sommer 2021 wurde das Trainingsprogramm in Stuttgart und Frankfurt ausgerollt.

„In diesem Jahr starten wir in den Regionen München, Koblenz und Hannover mit dem Ziel, das Angebot der Wolf Business Akademie auf Bundesebene auszuweiten“, so Marion Riepl. „Als modulares Trainingsprogramm bauen die Inhalte aufeinander auf und konnten mit den Fachexperten perfekt abgestimmt werden. Es ist uns sehr wichtig, zielgerichtete und praxisnahe Lösungen anzubieten, die von den Unternehmensinhabern systematisch in ihren Betrieben umgesetzt werden können. Dabei soll der Mehrwert sofort ersichtlich sein.“

Die Wolf Business Akademie ist für Betriebsinhaber konzipiert und findet ausschließlich in Präsenz statt, da der gegenseitige Austausch und die Vernetzung der Betriebe untereinander wichtige Aspekte sind. Das Hauptziel ist es, eine vertrauensvolle Partnerschaft aufzubauen, die geprägt ist von gegenseitiger Bereicherung.

Interessierte Fachhandwerker können sich gerne direkt an die Wolf Business Akademie () wenden und erhalten weiterführende Informationen.

Thematisch passende Artikel:

Wolf: neue Mitarbeiter

Außendienst verstärkt

Die Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) wird im Verkaufsbüro Osnabrück durch den 29-jährigen Andreas Jongmans verstärkt. Zu den Aufgabenbereichen von Andreas Jongmans zählen die technische...

mehr

Verstärkung für Wolf GmbH

Neuer Key-Account-Manager in Mainburg
Kai L?cke ist Key-Account-Manager bei der Wolf GmbH

Seit 1. März 2016 unterstützt Kai Lücke das Team des Mainburger Systemherstellers (www.wolf-heiztechnik.de) als neuer Keyaccount-Manager. Zu den Hauptaufgaben des 44-jährigen ausgebildeten...

mehr

Tipps und Tricks zur Wärmepumpe

Nach dem erfolgreichen Start von „WOLF of the Baustelle“ geht die YouTube-Videoreihe für Fachhandwerker in die nächste Runde. Diesmal widmen sich Marco Weil und Simon Westermair ausführlich der...

mehr

heizkurier steigert Präsenz

Christian Wolf übernimmt Region Erfurt, Jena, Gotha

Christian Wolf (Jg. 73) übernimmt in seiner Heimatregion Thüringen den Außendienst für die heizkurier GmbH (www.heizkurier.de). Der gelernte Industriemechaniker mit breitem Fachwissen im Bereich...

mehr

Wolf-Umweltpreis für Fachhandwerker

Mit modernen Heizungs- und Lüftungstechnologien setzt Wolf seit vielen Jahren international Maßstäbe im Bereich Energieeffizienz und Klimafreundlichkeit. Anfang 2021 hat der Mainburger Experte für...

mehr