Vaillant Group trauert um Karl-Ernst Vaillant

Karl-Ernst Vaillant, Gesellschafter und langjähriger ehemaliger Geschäftsführer der Vaillant Group, ist am 4. Mai 2022 im Alter von 86 Jahren verstorben.
Quelle: Vaillant Group

Karl-Ernst Vaillant, Gesellschafter und langjähriger ehemaliger Geschäftsführer der Vaillant Group, ist am 4. Mai 2022 im Alter von 86 Jahren verstorben.
Quelle: Vaillant Group
Karl-Ernst Vaillant, Gesellschafter und langjähriger ehemaliger Geschäftsführer der Vaillant Group, ist am 4. Mai 2022 im Alter von 86 Jahren verstorben. Mit unternehmerischem Weitblick, tiefgreifendem technischen Verständnis und unermüdlichem persönlichen Engagement hat Karl-Ernst Vaillant die Entwicklung des Familienunternehmens sehr erfolgreich und nachhaltig vorangetrieben. 

Als Geschäftsführer prägte Karl-Ernst Vaillant mehr als 30 Jahre lang die Entwicklung der Vaillant Group. Er zeichnete für wichtige und erfolgreiche Produktinnovationen in den Bereichen Wandheizgeräte und Kessel, Regelungstechnik und Warmwassergeräte verantwortlich. Während seiner Zeit als Geschäftsführer entwickelte sich die Vaillant Group zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Heiztechnikbranche.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit war Karl-Ernst Vaillant in zahlreichen Gremien und Organisationen der Industrie und Wissenschaft aktiv und veröffentlichte mehrere technische Fachpublikationen. Für seine Arbeit und sein Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Bayerische Verdienstorden, die Ehrensenatorwürde der Technischen Universität Karlsruhe und das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Für die Vaillant Group und die gesamte Heiztechnikbranche war Karl-Ernst Vaillant eine bedeutende und prägende Persönlichkeit. Tatkraft und unternehmerische Leidenschaft haben ihn zeitlebens ebenso ausgezeichnet wie seine stets menschliche Art. Der Gesellschafterausschuss, die Geschäftsführung und die gesamte Belegschaft der Vaillant Group trauern um Karl-Ernst Vaillant und werden sein Andenken stets in ehrender Erinnerung halten.

Thematisch passende Artikel:

Laufen weitet BIM-Engagement aus

Fast 1000 Badprodukte als BIM-kompartible Daten

Fast 1.000 Badprodukte von Badspezialist Laufen sind jetzt als BIM-kompatible Daten für Architekten und Badplaner verfügbar. Bei den BIMobject Awards wurde das Unternehmen vor kurzem gemeinsam mit...

mehr

Daikin: Europaweites Engagement

Berufung zum Wirtschaftssenator

Daikin (www.dakin.de) wurde am vergangenen Donnerstag in den Europäischen Wirtschaftssenat e.V. (EWS) (eu-wirtschaftssenat.eu ) aufgenommen. Der Europäische Wirtschaftssenat e.V. (EWS) ist ein...

mehr

Wasserstofffähiges Verbundsystem für Brennwertthermen

Die Energie der Zukunft

Technische Voraussetzungen Etliche Hersteller arbeiten daran, ihre Brennwertgeräte mit möglichst wenigen technischen Änderungen auf den sauberen Energielieferanten vorzubereiten. Wasserstoff ist...

mehr
2013-03

Technische Finesse

„AquaClean Sela“ von Geberit zeigt die Handschrift des italienischen Designers Matteo Thun. Er hat eine schlichte, moderne und kompakte Formensprache gewählt. Das Dusch-WC zeichnet sich durch hohe...

mehr

Wolf investiert in Griechenland mit Eröffnung des ersten Representative Office

Die Wolf GmbH hat ihr erstes Representative Office in Griechenland eröffnet. Der Systemanbieter für Heizung, Klima, Lüftung und Solar aus dem bayerischen Mainburg ist bereits seit 1981 in...

mehr