Abdichtung von Gasleitungen

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.213

Im Bestand ist oft über ein neues Heizgerät hinaus eine Sanierung der Gasinstallation erforderlich. Mit dem „Wöhler Dichtmittel Gasleitung“ für Rohre mit Betriebsdrücken bis einschließlich 100 mbar bietet Wöhler eine Alternative zur Neuinstallation. Nach dem die Gasverbraucher vom Netz getrennt und Wartungshähne angebracht sind, wird das Dichtmittel mit einer Doppelmembranpumpe in die Gasinstallation gefördert. Nach der Einwirkzeit saugt die Pumpe überschüssiges Dichtmittel ab, das wiederverwendet werden kann. Für den reibungslosen Arbeitsablauf bietet Wöhler ein abgestimmtes Set an Geräten und Zubehör an. Hinzu kommt ein breites Schulungsangebot. Dazu zählt unter anderem die Wissensplattform info.woehler.de.

Wöhler Messgeräte Kehrgeräte

33181 Bad Wünnenberg

02953 73-100

www.woehler.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-07

Mühelose TRGI–Messungen

Die Firma Wöhler Messgeräte Kehrgeräte GmbH präsentiert das Leckmengenmessgerät „Wöhler DC 430“ zum Prüfen von Gasleitungen. Vollautomatisch, sicher und schnell führt die Produktinnovation ...

mehr
Ausgabe 2020-01

Wasseranalyse-Set

Wasseranalyse-Set W?hler Messger?te

SHK Essen: Halle 2, Stand 2E38 Die Firma Wöhler bietet ein Wasseranalyse-Set zur Beurteilung der Qualität des Heizungswassers gemäß VDI 2035 an. Das Wöhler WA 335 Wasseranalyse-Set hält die...

mehr
Ausgabe 2018-01

Blower Door Messung

SHK Essen: Halle 2, Stand E30 Die Anforderungen an ein Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit der Gebäudehülle von Neubauten ebenso wie bei Gebäudesanierungen sind hoch. Die „Wöhler BC...

mehr
Ausgabe 2015-03

Klare Sicht auf Rohrleitungsschäden

Ein Set aus Endoskop und Videoinspektionssystem mit wechselbaren Kameraköpfen eröffnet nun einen klaren, prüfenden Blick in alle typischen Leitungsstrecken eines Gebäudes. Leitungsdurchmesser ab...

mehr

10. Wöhler Innovations-Forum

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet vom 13. bis 14. Mai 2022 das 10. Wöhler Innovations-Forum mit 200 Teilnehmern statt. Mit dem technischen Fortschritt und gesetzlichen Vorgaben verändert sich...

mehr