Erdwärmepumpe für kleinere Immobilien

Für die Nutzung der Wärmequelle Erdreich stellt der Wärmepumpenhersteller Neura eine neue Wärmepumpe mit sehr kompakten Abmessungen vor. Die Modelle der Serie „NDB Pico“ vereinen Heizung und Warmwasserbereitung in einem kompakten Gerät. Mit Abmessungen von 93 cm Höhe, ca. 54 cm Breite und einer Tiefe von nur etwa 38 cm eignet sich die Wärmepumpe sehr gut für kleinere Immobilien mit wenig Platz für einen eigenen Heizraum. Das kompakte Modell kann direkt an so gut wie jeden Wärmespeicher angebaut werden, so dass sich auch vorhandene Speicher einfach weiternutzen lassen. Die Wärmepumpe ist nach dem Prinzip

„Plug & Heat“ bereits ab Werk fertig mit Kältemittel befüllt und funktionsgeprüft. Je nach Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgröße und baulichen Voraussetzungen vor Ort kann die Wärmeenergie aus dem Boden über Flachkollektoren oder Erdwärmesonden erfolgen.

Neura Deutschland

55130 Mainz

06131 921277

www.neura.de

Thematisch passende Artikel:

Kompakte Energiequelle

Volle Leistung bei kompakten Maßen: Die Luftwärmepumpe „NDA Nano“ von Neura ist die Lösung, um selbst auf kleinen Grundstücken einen komfortablen, leistungsstarken Wärmeerzeuger zu...

mehr

Systemair kooperiert mit Neura

Lüftung mit Wärmepumpe vereint

Die beiden Unternehmen Systemair, Sitz der deutschen Gesellschaft in Windischbuch, und Neura, mit Sitz in Regau, Österreich, haben eine Kooperation im Bereich Wohnungslüftung für die Märkte...

mehr

Platzsparende Komplettlösung

Eine platzsparende Lösung für Heizung, Kühlung und Warmwasser stellt iDM mit der vollmodulierenden Wärmepumpe „iPump“ vor. Die Wärmepumpe kann mit den Wärmequellen Luft, Erde und Wasser...

mehr

Wärmepumpe zum Einsteigen

Stiebel Eltron stellt die kompakte Luft/Wasser-Wärmepumpe „WPL 10 ACS“ vor. Die außen aufgestellte Wärmepumpe wurde speziell für Neubauten entwickelt – was aber den Einsatz auch bei der...

mehr

Wilo: Gewinnspiel auf der SHK Essen

Des Rätsels Lösung

Ein gläsernes Modell der Pumpe „Stratos Pico“ der Wilo SE (www.wilo.de) gefüllt mit vielen Münzen und Scheinen – doch wie hoch ist die Summe? Dieses Rätsel stellte der Dortmunder...

mehr