Edelstahlrohre und Pressfittings

Kupfer kombinieren

„Purapress“ ist ein Press-System von Sanha mit Edelstahlrohren und Pressverbindern aus hochwertiger Kupferlegierung. Die Sys­temfittings lassen sich mit den drei Edelstahlrohren „NiroSan-F“ (1.4521 Nickelfrei), „NiroSan-Eco“ (1.4404/316L) und „NiroSan“ (1.4404/316L) verwenden. Zusätzlich kann das breite „Purapress“-Sortiment mit ca. 200 Teilen von 15 bis 108 mm mit allen Produkten aus dem „NiroSan-Press“-Edelstahlprogramm ergänzt werden. Dadurch sind praktisch keine Grenzen im Bereich der Trinkwasser-, Heizungs-, Kühlungs- oder Druckluftanwendungen gesetzt.

Alle Artikel, die von Sanha Kaimer unter dem Markennamen „Purapress“ vertrieben werden, sind vom DVGW zugelassen und besitzen die Sanha-Werkzeugkompatibilität. Die Systemfittings können praktisch mit jedem vorhandenen Werkzeug verpresst werden.

Sanha Kaimer GmbH & Co. KG,

45219 Essen,

Tel.: 02054 / 925-0,
E-Mail: sanha@sanha.com,

www.sanha.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Bleifreies Trinkwasser

Blei im Trinkwasser ist gesundheitsschädlich. Daher hat das Umweltbundesamt für das Schwermetall den Grenzwert auf 0,010 mg/l festgelegt. Für die Einhaltung dieses Wertes ist der Verarbeiter...

mehr
Ausgabe 2010-03

Flexibilität bei der Wartung

Bei der größten Bodenseefähre, die derzeit in der Bodan-Werft in Kressbronn entsteht, wird das Verbindungssystem „NiroSan Press“ von Sanha (www.sanha.com) verbaut. Im Schiffsbau ist eine normale...

mehr
Ausgabe 2020-03

Edelstahl-Systeme in XXL

Sanha hat seine Edelstahl-Serie „NiroSan“ um eine große Dimension ergänzt. Mit den XXL-Rohren und Fittings in DN 150 (168 mm) können vor allem Steigleitungen z. B. für Trinkwasser in...

mehr
Ausgabe 2022-03

Press-Systeme für Stahlrohre

Mit den Pressfittings „Heavy Steel Press“ bzw. „Heavy Steel Press Gas“ aus C-Stahl von Sanha lassen sich dickwandige Stahlrohre zeitsparend verpressen, statt zu schweißen. Zusätzliche Sicherheit...

mehr
Ausgabe 2012-05

Pressfitting: sicher,  schnell, kompakt

Häufig müssen Installateure unter sehr beengten Arbeitsbedingungen die Etagenverteilungen und Badezimmerinstallationen für Heizung und Trinkwasser mit zahlreichen Pressstellen einbauen. Dabei kommt...

mehr