Fürs Einfamilienhaus

Zeolith-Gas-Wärmepumpe

Vaillant präsentiert ein zukunftsweisendes Wärmekonzept: die Zeolith-Gas-Wärmepumpe. Die Technologie verbindet laut Vaillant die Vorzüge der Gas-Brennwerttechnik mit der Solarthermie und einer Wärmepumpe auf Grundlage der Sorptionstechnik in einem abgestimmten System.

Die Zeolith-Gas-Wärmepumpe erzeugt Wärmeenergie aus Erdgas und Umweltwärme. Zur weiteren Steigerung der Effizienz ist das Gerät mit einem Zeolith-Modul ausgerüstet. Die Zeolith-Gas-Wärmepumpe ist besonders für die Anforderungen in Einfamilienhäusern geeignet.

Vaillant Deutschland

GmbH & Co. KG,

42859 Remscheid,

Tel.: 01805 / 82455268,

E-Mail: info@vaillant.de,

www.vaillant.de

ISH: Halle 8.0,

Stand B 43, B 93, B 97

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Kundenforum in Erfurt

Der Remscheider Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Vaillant (www.vaillant.de) hat in der Lachsgasse 1 in Erfurt ein weiteres Kundenforum eröffnet. Das Beratungszentrum bietet Partnern des...

mehr
Ausgabe 2018-05

Wärmepumpe für Wärme, Warmwasser & Frischluft

Vaillant ergänzt mit der Monoblock-Wärmepumpe „recoCompact exclusive“ seine „Green iQ“ Produktserie. Das „Green iQ Label“ kennzeichnet Heizgeräte, die hohe Qualitäts- und...

mehr
Ausgabe 2018-04

Wandhängende Wärmepumpe

In Niedrigenergie- und Passivhäusern kann der Wärmebedarf bereits mit geringer Heizleistung gedeckt werden. Vaillant präsentiert eine neue „geoTherm“ Wärmepumpe mit 3 kW Heizleistung. Das...

mehr
Ausgabe 2014-04

Leistungsspektrum erweitert

Vaillant hat sein Wärmepumpensystem „aroTherm“ um Geräte mit 4 und 11 kW Heizleistung erweitert. Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe eignet sich gerade in der neuen Heizleistung von 11 kW auch für den...

mehr
Ausgabe 2010-02

Direkte solare Einbindung

Die Solarwärmepumpe „LW 90 Solar“ von Alpha-InnoTec nutzt die Wärme aus Solarthermie-Kollektoren direkt über den Verdampfer. Dies erhöht die Effizienz der gesamten Anlage laut Hersteller...

mehr