Ausgabe 06/2009

PRODUKTE SPEZIAL
Lüftungstechnik

TECHNIK
Wasserlose Urinale

BETRIEB
Management im Handwerk

BRANCHE
EnEV 2009

Inhaltsverzeichnis

Betrieb

Handwerker online

Mehr Segen als Fluch Auftragsbörse im Internet

Umsatzplus im Internet? Wer das gegenüber einem Handwerker behauptet, erntet oft skeptische Blicke und Kopfschütteln. Ja, eine eigene Website als „Online-Visitenkarte“ mag sinnvoll sein, und die...

mehr

Produkte

Dezentrale Klimatisierung

Der „KaventBA+“ ist speziell für die dezentrale Klimatisierung ausgelegt. Der Vorteil liegt in der individuellen Klimatisierung nach Bedarf. Dezentrale Konzepte eignen sich besonders für kleinteilige...

mehr

Kostengünstiger Frischluftkomfort

Nibe Systemtechnik präsentiert ein neues Kompaktlüftungsgerät zur kontrollierten Be- und Entlüftung: „Nibe FTX 230 W“ sei besonders energieeffizient, ließe sich kostengünstig und ohne großen Aufwand...

mehr

Ventilator im stilvollen Gewand

Soler & Palau möchte mit seiner Neuentwicklung, dem Kleinraumventilator „Silent 100 Design“, Akzente setzen und geht diesem Bedürfnis in allen Bereichen nach. Die Frontplatte, die in Silber oder Weiß...

mehr

Upgrade statt Abriss

Die Rentschler Reven Lüftungssysteme GmbH präsentiert ein Nachrüstprogramm für betagte Dunstabzugshauben und Lüftungsdecken in Großküchen und in der Lebensmittelindustrie. Dazu zählen energiesparende...

mehr

Gutes Design und hoher COP

Hitachi präsentiert zwei Raumklimageräte, die sowohl mit ihrem Design als auch ihrem Leistungspotential überzeugen sollen. Seit Mitte des letzten Jahres ist bereits das Raumklimagerät „Cut Out“...

mehr

Luftfilter für urbane Umgebungen

Der „City-Flo XL“ ist ein neuer Luftfilter zum Erreichen optimaler Raumluft, die der neuesten europäischen Norm für Innenraumklima entspricht (DIN EN 13 779:2007). Mit Camfil Farrs aktivkohlegefülltem...

mehr

Befestigung eckiger Luftkanäle

Wie wichtig die langfristige Funktionstauglichkeit eines Dämmsystems ist, zeigen die erschreckend hohen Folgekosten, die jährlich durch durchfeuchtete Dämmungen und undichte Verklebungen entstehen....

mehr

Erweiterung der Baureihe

Exhausto liefert die Geräteserie „VEX300“ nun auch in der Baugröße „VEX340“ als Horizontalausführung mit einer Luftleis­tung bis 2250 m³/h. Das Gerät ist mit einem Gegenstromwärmetauscher ausgerüstet...

mehr

Vielseitiges Kombitalent

Besonders gut eignen sich Kombiventile zusammen mit den elektromotorischen „Acvatix“-Antrieben für die Anwendung in Lüftungs- und Klimaanlagen zum wasserseitigen Regeln von Luftnachbehandlungsgeräten...

mehr

Direkte Befeuchtung

Draabe stellt ein System für die Direkt-Raumluftbefeuchtung vor, das zum Einsatz kommt, wenn keine zentrale Belüftung vorhanden oder eine Befeuchtung in RLT-Anlagen nicht nachrüstbar ist. Zum System...

mehr

Klare Linien

Mit dem Modulsystem „Perfekt“ bietet Kuhfuss eine individuell abstimmbare Lösung der Trinkwasserhygiene und Legionellenprohylaxe. Nun präsentiert sich die Serie mit den Duschelementen „Perfekt Up“,...

mehr

Sterne funkeln

Mit der „Diamond“-Badewanne mit Strass-Swarovski-Kristallen möchte Aquamass ein Symbol für Eleganz und Vornehmheit bieten, die mit diesem Stil auf einer Linie mit den fundamentalen Charakterzügen des...

mehr

Wellness-Feeling in der Badewanne

Die moderne Acrylwannen-Serie „VitrA 4 Life“ lässt sich dank universellem Design flexibel mit vielen Keramik-Serien von VitrA kombinieren.Die freistehende Wanne „Silence“ (170 x 90 cm) kennzeichnen...

mehr

Frischer Schwung in Bad und WC

Mit exklusiven Neuheiten aus dem „Architekten-Milieu“ präsentiert Ardino seine „Assetto-Collection“. Neben dem bekannten sandgestrahlten Glaswaschtisch „Cubo“ bietet das Unternehmen diesen Waschtisch...

mehr

Filigrane Glasdusche

Die Glasdusche „Glamü Intro S Rund Plus“ stellt eine offene, ohne Tür begehbare Viertelkreis-Dusche dar, die aus nur einem Glaselement mit gebogenem und geradem Abschnitt besteht. Kein Scharnier, kein...

mehr

Der Körper im Einklang

Trautwein präsentiert die „Vis à vis“ – eine Badewanne mit Klangwellenmassage und Farblicht. Diese Wohlfühlwanne bietet Entspannung für Körper, Geist und Seele. Sie lässt sich hervorragend ins...

mehr

Leise Wärmepumpe

Effizient und leise arbeiten die „LIC- Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Innenaufstellung unter der Marke Siemens. Im Zusammenspiel mit dem Luft-Kanal-System „Vario“ wird der Schallpegel auf 46 dB (A)...

mehr

Flächenheizung einfach regeln

Mit einem Komplett-Programm an Einzelraumtemperatur-Reglern möchte Purmo die Regelung von Flächenheizungen vereinfachen. Als notwendige Ergänzung zur witterungsgeführten Vorlauftemperaturregelung...

mehr

Präzises Einregeln

Wirkungsweise und Effizienz von Heizungs- und Solaranlagen sind im hohen Maße vom hydraulischen Abgleich der Wasser oder anderen Wärmeträgerflüssigkeiten führenden Leitungsnetze abhängig. So wird...

mehr

Nur 5 cm Aufbauhöhe

Im Rahmen von Modernisierungen scheitert der Wunsch nach einer Fußbodenheizung oft an den Aufbauhöhen: Mit Trittschall- und Wärmedämmung liegt diese stets bei knapp 9 cm. Selbst beim Einsatz von...

mehr

Intelligenter Multispeicher

Vaillant hat einen neuen Schichtladespeicher vorgestellt. Der „allSTOR“ vereint die Schichtladetechnik mit Sensorik, Regelung sowie einer Hocheffizienzpumpe und kombiniert unterschiedliche erneuerbare...

mehr

Heizen ohne Kalk und Schlamm

BWT hat mit dem Heizungswasser-Schutzprogramm „AQA therm“ eine Lösung entwickelt, um Heizsysteme zu schützen und  Energie zu sparen. Private Haushalte verwenden einen Großteil der Energie für die...

mehr

Drehrichtungskontrolle und Funktionscheck

Mit dem „Wilo-DKG-II“ und dem „Wilo-Drehrichtungsindikator“ hat der Pumpenspezialist Wilo SE sein Zubehörsortiment um zwei Hilfsmittel erweitert. Mit ihnen kann der Fachhandwerker schnell eine...

mehr

Kein Weg für Ratten

In vielen Regionen Deutschlands stellen Ratten ein zunehmendes Problem für Hausbesitzer dar. Auf der Suche nach Nahrung dringen die Tiere nicht selten von der Kanalisation bis ins Hausinnere vor. Die...

mehr

Geruchsicher auch ohne Sperrwasser

Wenn bei der bodengleichen Dusche oder anderen Ablaufstellen nur wenig Aufbauhöhe möglich ist, bietet der Komplettablauf „SimpliPrimus“ von Dallmer eine einfache und sichere Lösung. Er ist flach und...

mehr

Frischwasser aus dem eigenen Brunnen

Die Nutzung von Grundwasser aus dem eigenen Brunnen ist eine Alternative zur Trinkwasserversorgung. Der Hersteller Nocchi – wie Jung Pumpen Teil der Pentair Water Group – produziert ein breites...

mehr

Frisches Trinkwasser auf Knopfdruck

Frisches Wasser gehört zu den bekömmlichsten und gesündesten Getränken, wenn es darum geht den eigenen Flüssigkeitshaushalt auszugleichen. So natürlich wie Wasser sollten auch der Zugang und die...

mehr

Akku-Tool-Kits in einem Koffer

Wer kennt das nicht: Erst braucht man einen Bohrhammer, dann einen Akkuschrauber und danach wieder den Bohrhammer. Und so wechselt man ständig Geräte-Koffer und Akkus und verliert dabei unnötig Zeit....

mehr

Schnell und sauber abdichten

„Tangit Unilock“-Gewindedichtfaden ist eine Alternative zu herkömmlichen Hanf- und Teflon-Bändern. Mit dem von der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches zertifizierten „Tangit Unilock“...

mehr

Wärmerückgewinnung

Immer häufiger steht bei der Be- und Entlüftung von Gebäuden die Frage der Wärmerückgewinnung im Vordergrund. Die TLT-Turbo GmbH bietet mit dem neuen „ThermoVent“ eine energieeffiziente Lösung an. Bei...

mehr

Azubi

Auslandspraktika

Wenn die Fremde ruft …

Fremde Länder, fremde Sitten – wer ins Ausland reist, tut gut daran, sich schon vorab mit Sprache, Sitten und Gebräuchen vertraut zu machen. Im Rahmen des Projekts „BeEurope“ wurden 13 Auszubildende...

mehr

SHK-Geflüster

Sommerzeit, Volksfestzeit.

Kettenkarussells, Würstchenbuden und Bierstände säumen die Festplätze und Innenstädte. Es wird gegessen, gelacht und getrunken. Unangenehm nur, wenn das Vergnügen von einer leidigen Notwendigkeit...

mehr

Technik

Urinal-Technik

Wasserlose Urinale im Kommen Interview mit Franz Xaver Brenner

Der Trend zu wasserlosen Urinalen hält an. Schon 1935 gab es die ersten wasserlosen „Pinkelrinnen“ (Chemie und Emulgate sorgten für die Reinigung). Heute sind es die Faktoren Wirtschaftlichkeit, Hygiene, Geruchsbelästigung und Servicefreundlichkeit, die für diese Technik sprechen ...

mehr
Komfort trifft auf Effizienz

Eine Wärmepumpe fürs Einfamilienhaus

Ein modernes Gebäude mit geringem Energieverbrauch – unter dieser Prämisse stand bei Carola und Burkhard Heck der Bau ihres Einfamilienhauses. Seit Herbst 2007 wohnt und arbeitet das Ehepaar nun im...

mehr
Solaranlage und Sole-Wasser-Wärmepumpe

Behagliche Wärme aus der Umwelt

Heizen mit Wärmepumpen ist auf dem Vormarsch. Das Problem dabei: Gerade wenn es draußen kalt ist, wird die meiste Wärme benötigt. Um diese Zwickmühle zu umgehen, bedarf es effiziente Technik, die auch...

mehr
Aus der Praxis für die Praxis

Heizungswasser Richtige Aufbereitung

Dieser Artikel vermittelt dem praktischen Anwender ein paar wesentliche, konkrete Anhaltspunkte für den Heizungsbau. Die wesentlichen Aufbereitungsverfahren, Richtlinien und Wasserqualitäten werden...

mehr
Umrüstung auf Warmwasserzähler

Gerechtigkeit beim Warmwasser Zähler statt Verteiler

Mehr als vier Fünftel der Energie in deutschen Privathaushalten wird für Heizung und Warmwasser verbraucht. Laut Experten des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung könnten teilweise...

mehr
Messungen an Gas- und Ölfeuerungen

Eine saubere Sache für die Umwelt

Gas- und Ölfeuerungen sind für einen erheblichen Teil der Luftschadstoffe verantwortlich. Nur durch eine regelmäßige Wartung und Einstellung dieser Feuerungsanlagen lassen sich die Emissionen auf ein...

mehr
Warmwasserversorgung schützen

Härtetest bestanden Kalkablagerungen vermeiden

Mit dem Einbau effizienter Heizsysteme beginnt die Energie und Kosten sparende Trinkwassererwärmung. Doch was tun, wenn starke Kalkablagerungen den Erwärmungsprozess im Betrieb regelmäßig...

mehr

Branche

Aus der Sicht des Schornsteinfegers

Unfallgefahr auf dem Dach

Schornsteinfeger und Installateure leben gefährlich – gerade wenn der Zugang zum Schornstein über morsche Laufbohlen, falsch eingestellte Trittroste und nicht versetzte Einzeltritte führt. So wird der...

mehr
Energieeinsparverordnung

EnEV 2009 spart Primärenergie

Verschärfte Mindestanforderungen an das energetische Niveau von neuen und modernisierten Gebäuden bringt die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2009), die im Oktober in Kraft tritt. Der...

mehr

Startwort

Startwort

Öl ist nicht von gestern

Die Ölreserven sind zwar endlich, aber längst noch nicht am Ende. Dementsprechend würde jede jetzt installierte Öl-Brennwertanlage, bei einer halbwegs normalen Lebensspanne, das Ende des Öls bei...

mehr

Schnell Informiert

Korrektur

Im SHK Profi 5/2009 wurden im Startwort „Reinste Energieschleudern“ auf Seite 1 Zahlen aus einer Presseinformation der „initiative erdgas pro umwelt“ verwendet, die sich als nicht korrekt...

mehr

SHK-Know-how

Das Unterrichts- und Nachschlagewerk wendet sich an Anlagenmechaniker SHK im ersten Ausbildungsjahr und beinhaltet daher die Lernfelder 1 bis 4. Das Werk gliedert sich in drei Teile. Teil I handelt...

mehr

Gäste-WC sind gewünscht

In Gästetoiletten liegt Potential: Einer Befragung zufolge wünschen sich 92 % der Bauherren, 80 % der Modernisierer und 62 % der Mieter separate Gäste-WC als Elemente der Wohnkultur und...

mehr

Einfacher verkaufen

Verkaufen heißt überzeugen. Aber je schwieriger das Thema, desto bohrender die Fragen. Der Kunde will das Produkt sehen, anfassen, ausprobieren, verstehen – am liebsten nicht als „Trockenübung“,...

mehr

Energieeffizient sanieren

Die KfW hat am 1. April mit dem Förderprogramm 431 unter dem Titel „Sonderförderung – Energieeffizient Sanieren“ ein Programm für den Bereich „Wärmeverteilung“ aufgelegt, das explizit die Erneuerung...

mehr

Gebäude-Kongress 2009

Am 09. Oktober 2009 steht mit der Fachveranstaltung „Gebäudemanagement Kongress 2009“ in Bad Dürkheim zum zweiten Mal eine überregionale Veranstaltung der KN-Marketing, Consulting & Seminare, an.Die...

mehr

Berufsperspektiven

Die Neuauflage von „Berufsper­spektiven im Handwerk – Zusatzqualifikationen, Aufstiegsfortbildungen, Förderprogramme“ zeigt das Fortbildungsangebot im Handwerk an 18 beruflich relevanten...

mehr

Energieausweis

Am 1. Juli 2009 wurde der Energieausweis auch für Nichtwohngebäude wie Schulen oder Bürobauten Pflicht. Mit der Broschüre „Energieausweis für Nichtwohngebäude – der Einstieg in die Modernisierung“...

mehr

Strahlungsheizung

Im Expertverlag ist das Buch „Phänomen Strahlungsheizung – Ein humanes Heizsystem wird rehabilitiert“ erschienen. Autor Prof. Dr. Claus Meier meint dazu: „Durch frappierende Denkfehler und fragwürdige...

mehr

TGA-Handbuch

Das sachgerechte Planen und Umsetzen der technischen Ausstattung von Gebäuden stellt höchste Ansprüche für alle am Bau Beteiligte. Unterstützung hierfür bietet das „Praxishandbuch der technischen...

mehr

Heizen und Lüften

Richtiges Heizen und Lüften in Wohnungen, insbesondere in Neubauten und sanierten, neu gedämmten Häusern, ist unabdingbar. Eine verbesserte Wär­medämmung und Luftdichtheit kann bei falschem Verhalten...

mehr

Der Tag des Bades 2009 Naherholung im Bad

Der „Tag des Bades“, der in diesem Jahr zum fünften Mal durchgeführt wird, hat (leider) immer noch seine Berechtigung. Auch wenn der jährlich durchgeführte Aufruf, das Bad zu einer wohnlichen Oase und...

mehr
Tipps und Tricks im Wärmepumpenmarkt (12)

Drehzahlgeregelte Umwälzpumpen

Moderne Wärmepumpen sind heutzutage mit die wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Heizanlagen. Innovationen wie drehzahlgeregelte Verdichter haben die Effizienz von Wärmepumpen in den letzten...

mehr

Zentrale Trinkwassererwärmung

Hygienisch sichere Trinkwassererwärmung lautet der Titel eines neuen Prospektes, den die Danfoss GmbH Fernwärme- und Regelungstechnik Hamburg zurzeit in großer Auflage verteilt. Neben dem umfassenden...

mehr

Inbetriebnahme-Service für Klimageräte

Moderne Klimasysteme verfügen über einen hohen Sicherheitsstandard. Ihre Komponenten sind so ausgereift, dass sie als Gesamtsystem einfach zu montieren sind. Dennoch benötigt der Installateur für die...

mehr

Ermittlung der Lebenszyklus-Kosten

Pumpen-Konfiguratoren werden heute von vielen Herstellern angeboten, als PC-basierte Ausführung ebenso wie im Internet. Als Ergebnis erhält der Planer eine mehr oder weniger umfangreiche Liste...

mehr

Heliotherm auf Partnersuche

In der SHK Profi-Ausgabe 7/2008 haben wir ausführlich über das österreichische Unternehmen Heliotherm berichtet. Der innovative Produzent von Wärmepumpensystemen setzt bei der Vermarktung seiner...

mehr
Tipps und Tricks für die Solarthermie (5)

Solarsets für Heizungsunterstützung

20 bis 40 % des Gesamtenergieaufwandes pro Haushalt wird für die Heizung von Wohnhäusern aufgewendet. Der Europa-Schnitt liegt sogar bei 50 % der Energiekosten, die für die Heizung benötigt werden....

mehr

Mit Windhager am Wolfgangsee

Nicht das berühmte Hotel „Weißes Rössl“, sondern eine Veranstaltung der Firma Windhager am Wolfgangsee war Besuchsziel von rund 450 Besuchern, davon 120 aus Deutschland. Diese folgten Ende Juni der...

mehr

Merkblatt „Dämmungen“ zur EnEV 2009

Pünktlich zur neuen Energie­einsparverordnung EnEV 2009, die am 1. Oktober in Kraft tritt, gibt es ein aktualisiertes „Missel-Merkblatt Dämmun­gen“. Darin werden alle wichtigen Änderungen, die die...

mehr