Inhaltsverzeichnis

Standards

Liebe SHKler, …

…das Corona-Virus hat die mediale Berichterstattung fest im Griff: Auch als Fachredaktion gibt es für uns derzeit kaum ein anderes Thema. Wie ein Großteil der im Büro tätigen Arbeitnehmer sitzen auch...

mehr

Marktbeobachter

Brennwertgerät

Der neue „Eco Duo“ ist ein 2-in-1 Brennwertgerät für die flexible Umstellung des Heizbetriebs von Öl auf Gas. Ausgestattet ist der „Eco Duo“ zunächst mit einem einstufigen oder modulierenden...

mehr

Online-Tool „Intelligent fördern“

Seit Anfang 2020 unterstützt der Staat den Einbau von energieeffizienter und klimaschonender Heiztechnik in noch größerem Maße als bisher. Wer modernisiert, spart also nicht nur Geld durch sinkende Heizkosten, sondern bekommt auch einen großen Teil der Investitionssumme geschenkt. Welche Förderung in welcher Höhe möglich ist, können Verbraucher mit dem neuen Online-Tool des Serviceportals „Intelligent heizen“ schnell und einfach herausfinden.

mehr

„Elements Badplaner“-App

Relevante Projektinformationen bündeln, Prozesse beschleunigen, in Rekordzeit ein abschlussfähiges Angebot erstellen und damit neue Freiräume für den Arbeitsalltag schaffen: Das im vergangenen Jahr eingeführte Projektmanagement-Tool „elements a“ hat die Badkonzeption des Fachhand­werks auf ein neues professionelles Niveau gehoben, das vielerorts positive Resonanz ausgelöst hat.

mehr

Virtuell arbeitende Servicetechniker und praxisnahe Cloud-Dienste Lösungs- und Dienstleistungsangebot für Städte und Gemeinden

Generell stellt der wirtschaftliche HLK-Anlagenbetrieb eine Herausforderung dar – besonders für Städte und Gemeinden, deren Servicetechniker oftmals viele Gebäude an unterschiedlichen Standorten verwalten müssen. Der vorgegebene Haushaltsplan und die effiziente Koordination der Servicetechniker – das sind die besonderen Herausforderungen, vor denen Städte und Gemeinden mit ihren Kindergärten, Schulen, Bibliotheken oder Schwimmbädern in der heutigen Zeit stehen.

mehr

Anforderungen an zentrale RLT-Anlagen auf einen Blick

Die Anforderungen an ­zentrale raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) und Geräte haben sich in den letzten Jahren verschärft. Zu den rein funktiona­len Anforderungen sind dabei neben Aspekten der Hygiene auch energetische Fragen in den Mittelpunkt gerückt. Ziel der Überarbeitung der Richtlinie VDI 3803 ist ein effizientes Errichten sowie ein energiesparendes und hygienisch einwandfreies Betreiben der raumlufttechnischen Anlagen zu realisieren.

mehr

Chillventa AWARD: Leuchtturmprojekte für Energieeffizienz

Der Chillventa AWARD wird 2020 bereits zum dritten Mal von der NürnbergMesse GmbH in Kooperation mit dem Bauverlag mit seinen Fachzeitschriften „KKA Kälte Klima Aktuell“ und „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ verliehen. Es werden realisierte Anlagen ausgezeichnet, die in Zeiten des Klimawandels Leuchtturmprojekte für energieeffiziente und umweltschonende Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik darstellen.

mehr

Gefährdungsanalyse in Zeiten von Corona

Handwerker kennen die Situation: Eigentlich müsste bei jeder Baustelle eine Gefährdungsbeurteilung erstellt und die Mitarbeiter entsprechend einge­wiesen werden. Das dies in der Praxis schwierig ist und oft genug unterbleibt, ist ein Thema für sich. In Zeiten von Corona kommt eine neue Gefahr hinzu: Der Fachverband SHK in NRW hat ein Formular entwickelt, mit dem die Gefahren abgefragt und eine Risikoeinschätzung vorgenommen werden kann.

mehr

Wasserstoff: Eine wertvolle Alternative

Remeha, als Teil der BDR Thermea Gruppe, setzt weiter auf den alternativen Brennstoff Wasserstoff. Durch seine Eigenschaften lässt er sich gut in die bestehende Infrastruktur einbinden. Erste Feldtests laufen sehr vielversprechend und lassen das Unternehmen positiv in die Zukunft blicken. Weitere Versuche sind geplant – auch in Deutschland.

mehr

Solarstrom im Eigenheim Installation im Frühling lohnt sich besonders

Wer sich im Jahr 2020 eine Photovoltaikanlage zulegt, profitiert von einer weiterhin guten Rendite, darauf weist das Solar Cluster Baden-Württemberg hin. Zwar ist die Einspeisevergütung für neue Anlagen im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken, geringere Anlagekosten und ein profitablerer Selbstverbrauch des Solarstroms machen den Einnahmeverlust aber teilweise wieder wett.

mehr

Aus der Sicht des Schornsteinfegers Verbrennungsluftversorgung über den „Ringspalt“

Ein wesentlicher Bestandteil bei der wiederkehrenden Abgaswegeüberprüfung durch den Schornsteinfeger ist die Überprüfung der Verbrennungsluftzufuhr. Auch bei konzentrisch verlegten Abgasleitungen und anderen Abgasleitungen, die die Verbrennungsluft im Gegenstrom ansaugen, also z. B. bei Brennwertheizungen der Geräteklassen C33x, C63x, C93x, muss die Verbrennungsluft gemessen und überprüft werden.

mehr

Gebäudearmaturen: Vom Coronavirus ausgebremst

Kaum ein Industriezweig ist so mit der gesamten Wirtschaft verbunden wie die Armaturenindustrie. Sein Fabrikationsprogramm reicht vom einfachen Wasserhahn bis zum hochwertigen Regler, und der Anwendungsbereich seiner Erzeugnisse erstreckt sich auf die unterschiedlichsten Medien, Temperaturen, Drücke und Aggregatzustände.

mehr

Covid-19-Pandemie: Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen

Betreiber von Lüftungs- bzw. Klimaanlagen werden in diesen Tagen oft mit der Frage konfrontiert, ob das Coronavirus SARS-CoV-2 durch Raumlufttech­nische Anlagen (RLT-Anlagen) übertragen wird. Nach aktuellem Kenntnisstand werden Corona-Viren durch Tröpfcheninfektion verbreitet. Eine Übertragung von Corona-Viren über Lüftungs- bzw. Klimaanlagen kann deshalb nahezu ausgeschlossen werden.

mehr

Trinkwasserhygiene aufrecht erhalten Betriebsunterbrechung, Stilllegung und Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen

Bei allen Ängsten und Sorgen durch die Corona-Pandemie sollte man nicht in Hektik verfallen. Gesunder Menschenverstand ist mehr denn je gefragt. Das gilt auch beim wichtigen Thema der Aufrechterhaltung der Trinkwasserhygiene, um die Trinkwassergüte sicherzustellen oder nach dem Ende des Ausnahmezustands wiederherzustellen. Eine Übertragung des Corona-Virus über das Trinkwasser scheint ausgeschlossen.

mehr

Bad & Design

Erweiterung Badserie

Duravit stellt mit der Erweiterung der Serie „Happy D.2 Plus“ von Sieger design die neue, zum Patent ­angemeldete „c-shaped“ Technologie vor. Diese Weiterentwicklung des patentierten...

mehr

Waschbecken

Um Bauherren aus dem Privat- und Objektbereich sowie professionellen Planern noch mehr flexible ­Badgestaltungen zu ermöglichen, wird das Portfolio von „O.novo“ von Villeroy & Boch um acht...

mehr

Badmöbelkollektion

Minimalismus ist angesagt: Aktuelle Inneneinrichtungen setzen zurzeit ganz klar auf Reduktion und einen bewusst schlichten, skandinavischen Look. Gefragt sind monochrome Möbel mit dezenten Griffen...

mehr

Bad-Accessoires

Mit der Accessoire Serie zeigt Emco Bad erneut, dass sich hochwertiges Design und ein guter Preis verbinden lassen. „Emco Round“ erweitert das Produktportfolio und umfasst u.a. Toilet­tenpapierhalter...

mehr

Keramikwaschtisch

Neu im Waschtischprogramm sind die Keramikwaschtische „Wien“ und „Micro“. Die Serie „Wien“, passend zur gleichnami­gen Duschwannenfamilie, besticht durch dünne, filigrane Seiten­wände. „Micro“, wie...

mehr

Duschwannen

Bei Duschwannen gewinnt Mineralguss immer mehr an Bedeutung, da sich die Produkte aus dem Werkstoff einfach und sicher verarbeiten lassen. Das Material ist robust, formstabil und bietet dem Nutzer...

mehr

Händehygiene

Die Händedesinfektion zählt neben dem regelmäßigen und gründlichen Händewaschen zu den effektivsten Maßnahmen, um sich und andere vor Infektionen zu schützen. Bei Besuchern öffentlicher und...

mehr

Baden im Art déco-Stil

Kaum eine Kunstrichtung hat den Zeitgeist einer ganzen Epoche so geprägt wie die Art déco-Kultur – und tut es in Teilen noch. Hotel-Designer zum Beispiel greifen bei der Gestaltung von Suiten und...

mehr

Waschtisch-Schale

Die neue „BetteCraft“ ist eine runde, konvexe Waschtisch-Schale, bei der das Hinsehen doppelt lohnt. Denn „BetteCraft“ vereint das Beste aus zwei Welten: die skulpturale Ästhetik feinster...

mehr

Nichtbrennbarer Randdämmstreifen

Herotec ergänzt sein Programm rund um die „tempusROCK+“-Produkte und führt einen nichtbrennbaren Randdämmstreifen ein. Somit kann aus der Systemdämmung „tempusROCK+“ und dem dazu­gehörigen...

mehr

Hygienische Oberflächen im Bad Stahl-Email als porenfreie Alternative

Stilistisch ist die Moderne geprägt von puristischem Design, minimalistischer Formensprache – und einer klaren Dominanz der Farbe Weiß. Warum eigentlich? Denn unter formal-ästhetischen Gesichtspunkten hängt die Wirkung eines Produkts maßgeblich von Form und Farbe ab. Für viele Architekten, Innenraumgestalter, Planer und Endkunden ist die Wahl der Farbe sogar eine der zentralen Aufgabe im Gestaltungsprozess – so auch im Bad.

mehr

Bodenablauf-System

Die neue „DallDrain“-Systemfamilie von Dallmer besteht aus drei Ablaufkörpern für die Bodenentwässerung (Bauhöhen: 55, 85 und 24 mm), verschiedenen passenden Aufsätzen sowie Zubehör. Dabei kann ein...

mehr

Design-Heizkörper

„Pink“, „Silber“, „Pearl Beige“, „Gold“, „Curry“ und „Bronze“ heißen die neuen Farbtöne für Vasco-Design-Heizkörper. Damit erweitert der belgische Marktführer das angebotene Spektrum auf insgesamt 56...

mehr

Barrierefreies Badsystem

„System 900“ ist die Antwort auf die komplexen Anforderungen an barrierefreie Bäder. Die Produkte sind bis in das kleinste Detail durchdacht – sie überzeugen durch Funktionalität, dauerhafte Qualität,...

mehr

Farbgestaltung im Bad Farbe ist Trumpf

Stilistisch ist die Moderne geprägt von puristischem Design, minimalistischer Formensprache – und einer klaren Dominanz der Farbe Weiß. Warum eigentlich? Denn unter formal-ästhetischen Gesichtspunkten hängt die Wirkung eines Produkts maßgeblich von Form und Farbe ab. Für viele Architekten, Innenraumgestalter, Planer und Endkunden ist die Wahl der Farbe sogar eine der zentralen Aufgabe im Gestaltungsprozess – so auch im Bad.

mehr

Heizungs- & Energietechnik

Heizungswasseraufbereitung

Veolia Water Technologies hat jetzt die „BerkeSelect“-Produktreihe für die Heizungswasseraufbereitung weiterentwickelt: Die neue „BerkeSelect IQ+“ bietet zahlreiche neue Funktionen und...

mehr

Trockenbau-System zur Deckentemperierung

Seit Februar 2020 ist das neue „PYD-Alu Topmodul“ lieferbar. Als Trockenbausystem ist es geeignet für den Einsatz als Heiz- und Kühldecke unter Gipsfaser­platten. Durch die ­patentierten Modul­halter...

mehr

Schnell montiert, automatisch abgeglichen Smarte Heizkörperthermostate erleichtern Installation

Nutzern, die beim Thema smartes Heizen auf programmierbare Stand-Alone-Thermostate setzen, können Installateure mit Danfoss „Eco“ eine hochwertige Smart-Heating-Lösung bieten. Durch einfache Montage, Inbetriebnahme und App-Programmierung sowie die Möglichkeit des automatischen hydraulischen Abgleichs sind die Thermostate darüber hinaus auch im Installationsalltag komfortabel und zeitsparend.

mehr

Mineralische Alternative in der Trittschalldämmung keinen Sondermüll im Haus

Ökologische Baustoffe liegen bei deutschen Bundesbürgern im Trend. Das hat eine repräsen­tative Forsa-Umfrage aus dem letzten Jahr ergeben (DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018). Wichtig sind potenziellen Bauherrschaften dabei vor allem langfristig niedrige Kosten für Energie und Instandhaltung, eine der Gesundheit und dem Wohlbefinden förderliche Bauweise sowie die Verwendung von nachweislich ökologischen Bauprodukten. Für nahezu alle Bundesbürger ist zudem entscheidend, dass nachhaltiges Bauen aufgrund einer insgesamt wirtschaftlichen Bauweise auch bezahlbar bleibt.

mehr

Medium Heizungswasser Was passiert im laufenden Betrieb?

Die Heizungsanlage ist befüllt, das System wird in Betrieb genommen. Und trotzdem arbeitet es nicht mit der gewünschten Effizienz. In solchen Fällen lohnt der genaue Blick auf das Anlagenwasser, denn es ist das verbindende Element im System. Welche Faktoren eine Rolle spielen und wie die Heizung „rund“ läuft, wird im Folgenden skizziert.

mehr

BHKW – vier Buchstaben für mehr Effizienz Teil 1: Vorteile und Betriebsweise

Blockheizkraftwerke (BHKW) spielen bei der Energiewende eine wichtige ­Rolle: Sie machen die Wärme verwertbar, die gewöhnlich bei der Stromerzeugung aus fossilen Brennstoffen entsteht. In diesem zweiteiligen Artikel werden die Funktions­weise und den Aufbau von BHKW vorgestellt. Im ersten Teil sollen die Vorteile dargelegt und die Betriebsweise erläutert werden.

mehr

Sanitär- & Wassertechnik

Schlitzrinnen

Das neue Schlitzrinnen-Programm von ACO Haustechnik, geprüft gemäß DIN EN 1253-1, wird aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301) gefertigt und ist dadurch korrosionsbeständig und pflegeleicht. Standardmäßig...

mehr

Systemtrenner für Privatkäserei Schutz für Trinkwasser und Käsespezialitäten

Die Bergader Privatkäserei produziert und vermarktet Käsespezialitäten an den oberbayerischen Standorten Waging am See und Bad Aibling. Bergader steht für eine konstant hohe Käsequalität, die internationale Standards erfüllt und regelmäßig prämiert wird. Dafür kombiniert das Unternehmen traditionelles Käsehandwerk mit modernster Technik. Der Käsereibetrieb hat deshalb jetzt erneut in die Optimierung der Produktionsanlagen investiert und sich bei der Umsetzung für „Honeywell Home“-Produkte von Resideo entschieden.

mehr

Rundum auf Kalkschutzeffizienz angelegt Umweltfreundlicher Kalkschutz für neue Wohnanlage

Bei einer natürlichen Wasserhärte von über 20° dH kommen Hauseigentümer in Dießen am Ammersee um effiziente Kalkschutzmaßnahmen nicht herum. Auch in der 2018 erbauten Wohnanlage im Von-Baab-Weg und der St.-Mechthilds-Straße stand das Thema auf dem Plan. Zum dauerhaften Schutz der Hausinstallation setzte das Sanitärtechnikunternehmen Bukoll daher in jeder der 15 Wohneinheiten ein umweltfreundliches Kalkschutzsystem vom Typ „Permasolvent Primus 2.0“ ein. Ohne die natürliche Wasserqualität zu verändern, sorgt es dafür, dass das stark kalkhaltige Wasser keine Schäden an der Hausinstallation anrichtet.

mehr

Abnahme von Trinkwasser-Installationen Dichtheitsprüfung in der Diskussion

Bei Abnahmen von Trinkwasser-Installationen in Süddeutschland kommt es immer häufiger zu Diskussionen, welche Dichtheitsprüfung wirklich sicher ist. Eine These lautet, dass nur eine nasse Dichtheitsprüfung zuverlässig Leckagen anzeigt. Aus diesem Vorgehen würden sich jedoch speziell in Großobjekten erhebliche Risiken für die Trinkwasserhygiene ergeben, die sich nur mit einer trockenen Dichtheitsprüfung ausschließen lassen. Denn wird nach einer Prüfung mit Trinkwasser die Anlage nicht direkt in Betrieb genommen, besteht die Gefahr der Verkeimung. Tritt dieser Fall ein, haftet der SHK-Fachhandwerker dafür genauso wie für eventuelle Schäden durch Leckagen. Ein Ausweg aus dem Dilemma ist die Anwendung fundierten Fachwissens.

mehr

Klima- & Lüftungstechnik

Hybrid VRF-System

Das Hybrid VRF-System (HVRF) aus der „City Multi“-Baureihe ermöglicht das Kühlen und Heizen ohne Kältemittel im Gebäude. Möglich wird das durch den Hybrid BC-Controller (HBC) bzw. die Hydro Unit. Das...

mehr

Wassergekühlte VRF-Systeme

CP Kaut bringt eine Neuentwicklung der wassergekühlten VRF-Systeme von Hisense auf den Markt, die die Anforderungen an die Heizleistung im Bereich von 25,0 bis 63,0 kW bedienen. Abhängig von der...

mehr

Kombigitter

Das neue „profi-air“-Kombigitter vereint zwei Funktionen: Beide Luftrichtungen, sowohl die Außen- als auch die Fortluft, lassen sich an das Gitter anschließen. Die spezielle Konstruktion der neuen...

mehr

Dezentrales Wohnungslüftungsgerät

Das dezentrale Wohnungslüftungsgerät „KWL EcoVent Verso“ von Helios ist ab sofort mit einem neuen Durchmesser von nur 160 mm erhältlich. Dadurch ist das Lüftungsgerät noch kompakter und einfacher zu...

mehr

Presssystem für Kälte-Klima-Technik

Von Rothenberger sind ab sofort „>B< MaxiPro“-Pressbacken für Pressmaschinen mit Standardschnittstelle verfügbar. Diese wurde für kältemittelführende Rohrleitungen aus Kupfer entwickelt. Das System...

mehr

Dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung Wohlfühlen auf Rügen

Der historische Gebäudekomplex des unvollendeten Seebads in Prora auf Rügen wurde in den letzten Jahren schrittweise saniert. Als Wohnraum und Museum fand die Anlage bereits neue Belebung, jetzt hat auch das Mariandl am Meer dort sein Zuhause gefunden: Alpines Berghüttenflair trifft auf das erholsame Ambiente der Küste. Dafür war ein effizienter Lüftungsplan erforderlich, der den Anforderungen der Küstenlage ebenso genügte wie den Komfortwünschen der Gäste.

mehr

Betrieb

Doppel-Schnellladegerät

Mehrere leere Akkus, aber nur ein Ladegerät: Damit macht das „ASC 145 Duo“ von Metabo Schluss, denn das Ladegerät kann zwei Akkus gleichzeitig aufladen. Das Universal-Doppel-Schnellladegerät hat zwei...

mehr

Handlampe

Im Alltag von Handwerkern und Monteuren ist eine ausreichende Beleuchtung der Arbeitsumgebung essentiell, etwa um Stürzen oder Stolperunfällen vorzubeugen. Möchte der Nutzer nicht auf eine kompakte...

mehr

Akku-Nagler

Kraftvoll, schnell und sauber: So arbeitet der neue Milwaukee Akku-Nagler „M18 FN18GS-202X“. Im Vergleich zu Vorgängermodellen wurde die Konstruktion in vielen Punkten weiterentwickelt und verbessert....

mehr

Feuchteindikator

Um nach Wasserschäden gefährliches mykologisches Wachstum zu vermeiden, ist schnelle Schadenortung und Feuchtemessung in Bodenaufbauten oberstes Gebot. Aber auch zahlreiche andere Anlässe machen das...

mehr

Produkte

Heizungspumpen

Die Heizungspumpengruppe „­PrimoTherm 180“ von Afriso ist in zwei Größen und jeweils drei ­Varianten verfügbar. In den Nenngrößen DN 25 stehen drei Varianten zur Wahl – alle vormontiert,...

mehr

Prüfbox für Druckschläge

BA-Bachler hat eine die Prüfbox für Druckschläge entwickelt, dessen Herzstück ein in INOX-Edelstahl ausgeführtes Industrie-Manometer für Drücke bis 25 bar ist, das mit einem rückstellbaren...

mehr

Strömungsverteiler

Die neue „alpex“-Komponente gewährleistet den permanen­ten Wasseraustausch – auch an selten genutzten Anschlüssen. Der Strömungsverteiler, der gemeinsam mit den Doppelwandwinkeln in einer...

mehr

Edelstahl-Systeme in XXL

Sanha hat seine Edelstahl-Serie „NiroSan“ um eine große Dimension ergänzt. Mit den XXL-Rohren und Fittings in DN 150 (168 mm) können vor allem Steigleitungen z. B. für Trinkwasser in hohen Gebäuden...

mehr

Trinkwasser desinfizieren

Die Desinfektionslösung „CONTI+ oXan zero“ von CONTI bietet Handwerkern, Betreibern und Kommunen maximale Sicherheit für ihre Trinkwasseranlagen, sowohl für Kaltwasser- als auch...

mehr

Wohnungsstation

Empur erweitert sein Sortiment um Wohnungsstationen, die schon im Werk mit den Empur Heizkreisverteilern für Fußbodenheizungen zu einer Einheit kombiniert und vormontiert in einem Verteilerschrank auf...

mehr

Ultrafiltrationsanlagen

Die neuen Ultrafiltrationsanlagen der Baureihe „ultraliQ“ von Grünbeck entfernen alle ungelösten Schmutzstoffe im Wasser und reduzieren mikrobiologische Belastungen wie Bakterien, Viren und Parasiten....

mehr

Vorschau