Neuer Webshop von Systemair

Im neuen Webshop von Systemair können nicht nur Produkte bequem und unkompliziert bestellt werden, sondern auch Projekt- und Produktdokumentation heruntergeladen und jede Lieferung verfolgt werden.
Quelle: Systemair GmbH

Im neuen Webshop von Systemair können nicht nur Produkte bequem und unkompliziert bestellt werden, sondern auch Projekt- und Produktdokumentation heruntergeladen und jede Lieferung verfolgt werden.
Quelle: Systemair GmbH
Die Möglichkeit online Standardprodukte bei Systemair zu bestellen, gibt es schon seit Jahren. Nun wurde der Webshop überarbeitet und um neue, in der Branche einzigartige, Features ergänzt. Die neuen Funktionen vereinfachen den Bestellvorgang erheblich und erweitern den Service rund um den Bestellvorgang.

Bestellungen können nach der unkomplizierten Registrierung 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche getätigt werden. Egal ob mit dem PC im Büro, dem Tablet auf der Baustelle oder vom Smartphone des Kunden aus – Unabhängigkeit von den Geschäftszeiten und eine umfangreiche Flexibilität sind gewährleistet.

Das Portal bietet zudem weitere hilfreiche Funktionen. Neu ist die Möglichkeit, die aktuelle Verfügbarkeit und Preise der Produkte einzusehen, sowie die Sendung in Echtzeit nachzuverfolgen. In der übersichtlichen Bestellhistorie können alle Bestellungen und deren Status eingesehen werden. Die Auflistung beinhaltet sowohl offene als auch bereits gelieferte Aufträge ‒ auch solche, die nicht über den Webshop, sondern beispielsweise per E-Mail getätigt wurden.

Mit dem Projektplaner können Revisionsunterlagen und Produktdokumentationen von bestellten Artikeln mit nur wenigen Klicks abgerufen werden. Welche Dokumente und Dateien benötigt werden, kann der Nutzer selbst auswählen. Anschließend stehen diese sofort zum Download bereit oder können an eine beliebige E-Mail-Adresse versendet werden.

Der neue Webshop ist unter webshop.systemair.de erreichbar.

Thematisch passende Artikel:

2022-04

Bestellvorgang optimieren

Fünf Tipps zur Bestellung, um den Chef zu entlasten

Laut Lagerexpertin Doris Paulus dauert allein die Rechnungsprüfung in einem mittelgroßen Handwerksbetrieb durchschnittlich eine halbe Stunde. Zusammen mit den anderen Schritten kann sich die...

mehr

Flir: Schnäppchenkameras im Webshop

Flir bietet als Infrarotkameraproduzent eine besondere Möglichkeit, günstig an eine Kamera zu kommen. Ab sofort können Flir-Kunden gebrauchte und vom Hersteller generalüberholte...

mehr
2009-05

Einkauf im Webshop

Der Armaturenhersteller PAW bietet mit einem Webshop unter www.paw.eu die Möglichkeit, 200 Produkte aus dem Standardsortiment online zu bestellen. Im Bereich der Heizungstechnik sind neben...

mehr

Systemair-Gruppe mit Umsatzplus von über 12 %

5.200 Mitarbeiter erwirtschaften 713 Mio. €

Die Systemair-Gruppe (www.systemair.de), global agierender Hersteller von Produkten und Systemen für die Lüftungs- und Klimatechnik, erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 (Mai bis April) einen...

mehr

Systemair-Gruppe kauft Frivent

Übernahme des österreichischen Spezialisten

Die Systemair AB (www.systemair.de) hat die österreichische Firma Frivent Luft- & Wärmetechnik GmbH gekauft. Der Lüftungsgerätehersteller Frivent sitzt in St. Johann in Tirol, Österreich, und...

mehr