IFH/Intherm 2022: Fokusthema Hygiene – Raumlüftung


Quelle: GHM

Quelle: GHM
Die Luftqualität in Innenräumen und die damit verbundene Auswirkung auf das gesundheitliche Wohlbefinden wird kurzfristig sowie langfristig in der Gebäudeplanung immer wichtiger. Treiber sind die Pandemie, aber auch sich weiter verschärfende Effizienzanforderungen an Wohn- und Nichtwohngebäude. Die neue Ampel-Regierung will schrittweise die Standards für wesentliche Ausbauten, Umbauten und Erweiterungen von Bestandsgebäuden im Gebäudeenergiegesetz (GEG) anpassen, so dass die auszutauschenden Teile dem EH 70 entsprechen. Zum 01. Januar 2025 soll außerdem der Neubau-Standard KfW-EH 40 gelten.

Auf der IFH/Intherm präsentieren über 40 Unternehmen ihre Produkte und Lösungen zu Klima- und Wohnraumlüftungssystemen, die direkt miteinander verglichen werden können. Mit dabei sind beispielsweise Trox, Maico, Helios, Ventomaxx und Daikin.

Die NürnbergMesse verfügt in ihren Hallen und Konferenzräumen über leistungsstarke Lüftungsanlagen. Diese sorgen mit bis zu 100 % frischer Außenluft alle zehn Minuten für einen vollständigen Luftaustausch. Die Abluft entweicht auf den Hallendächern und strömt nicht wieder zurück aufs Gelände oder in die Hallen. Eine Übertragung von Corona-Viren über Lüftungs- oder Klimaanlagen kann in dieser Betriebsweise nach aktuellem Kenntnisstand nahezu ausgeschlossen werden.

Damit sind bestmögliche Voraussetzungen für die Sicherheit aller Messeteilnehmer gegeben. Außerdem findet die IFH/Intherm zu den zum Veranstaltungszeitraum gültigen Corona-Regeln statt. Die Reinigungsmaßnahmen in allen Bereichen werden verstärkt und ausreichend Desinfektionsmittel steht zur Verfügung. Die kontaktlose Registrierung des Messepublikums erfolgt beim Online-Kauf des Messetickets.

Hygiene wird auch im Bereich Sanitär immer wichtiger

Trinkwasser-Bereitstellungen in Gebäuden stehen heute ganz im Zeichen der Hygiene und des Komforts. Corona hat zudem das Thema berührungslose Armaturen einmal mehr aktuell gemacht. Weitere Informationen zum Fokusthema Hygiene mit dem mit dem Schwerpunkt Sanitär gibt es in einer weiteren Presseinformation.

Thematisch passende Artikel:

2016-02

Wohnraum-Lüftungssystem

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.314 Die Lüfter der Reihe „WRG Plus“ von Ventomaxx vereinen Anwendungsvorteile einer dezentralen Lüftung mit Komfortanspruch und Energieeffizienz einer zentralen...

mehr
2016-02

Smart Home-System

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.011 Die Lüftungssysteme von Maico wie die funkbasierte Wohnraumlüftung „Maico smart“ lassen sich mit „wibutler“ von iExergy in ein Smart Home-Netzwerk einbinden und...

mehr
2009-08

Schullüftung

Unter dem Titel „Gesunde Luft für frischen Wind in der Schule“ bietet Maico eine Broschüre zum Thema Schullüftung an. Gerade bei öffentlichen Gebäuden wie Schulen oder Kindergärten besteht...

mehr

Absage IFH/Intherm 2020: Konsequenz aus der Coronakrise

Die vom 21. bis 24. April 2020 geplante IFH/Intherm, die Fachmesse für Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik in Nürnberg, wird aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie für...

mehr