VDI-Richtlinie 6044: Kompetenz hoch zwei anzapfen

Um Korrosionsproblemen in Kalt- und Kühlwasserkreisläufen vorzubeugen, gibt die neue VDI-Richtlinie 6044 seit dem 01. April 2023 konkrete Richtwerte für Füll-, Ergänzungs- und Umlaufwasser vor. Dies ist nicht zuletzt auch für Betreiber größerer Change-Over-Anlagen interessant. Das Seminarangebot von perma-trade Wassertechnik und Waterkotte soll den neusten Stand der Technik und der Richtlinie vermitteln. Planer können pro Kategorie fünf dena (Deutsche Energie-Agentur) Fortbildungspunkte mitnehmen, also bei drei Kategorien in Summe 15.

Perma-trade Wassertechnik und Waterkotte informieren in gemeinsamen Seminaren zur neuen Richtlinie für geschlossene Kalt- und Kühlwasserkreisläufe, dabei gibt es gleich noch 5 dena Fortbildungspunkte pro Kategorie mitzunehmen.
Quelle: perma-trade Wassertechnik

Perma-trade Wassertechnik und Waterkotte informieren in gemeinsamen Seminaren zur neuen Richtlinie für geschlossene Kalt- und Kühlwasserkreisläufe, dabei gibt es gleich noch 5 dena Fortbildungspunkte pro Kategorie mitzunehmen.
Quelle: perma-trade Wassertechnik

Die Inhalte im Überblick

Perma-trade Wassertechnik informiert über:

Die Relevanz der neuen Richtlinie für Wärmepumpen, die sowohl Heizen als auch Kühlen

Überschneidungen mit der VDI-Richtlinie 2035

Lösungsmöglichkeiten in der Praxis: Teilstromverfahren zur Anlagenwasseraufbereitung

Nachhaltige Kalkschutzsysteme mit DVGW-Zertifizierung für eine energieeffiziente Warmwasserbereitung im Trinkwasser

Die Waterkotte GmbH zeigt zudem auf,

was es beim Einsatz von Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern und im Projektbereich zu beachten gibt,

wie sich durch Wärmepumpen mit klimafreundlichen Kältemitteln niedrige GWP-Werte (Global Warming Potential) erzielen lassen

Die Termine im Überblick:

25.07.2023: Waterkotte Center München, Inselkammerstraße 5, 82008 Unterhaching

08.08.2023: Garten Eden, Stollwerckstraße 27–31, 51149 Köln

05.09.2023: Helix Hub, Invalidenstr. 113, 10115 Berlin

06.09. 2023: Historischer Speicherboden, Kehrwieder 2, 20457 Hamburg

12.09.2023: Loft 60/325, Savignystraße 63, 60325 Frankfurt

 

Die Veranstaltungen finden jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr statt, im Anschluss sind die Teilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Interessenten können sich unter diesem Link bei perma-trade Wassertechnik anmelden.

Weitere Informationen zu den Unternehmen

Thematisch passende Artikel:

BTGA, figawa und ZVSHK: Mit praxisnahen Schulungen „Fit für Trinkwasser“

Die neu gefasste Trinkwasserverordnung (TrinkwVO) ist am 23. Juni 2023 in Kraft getreten. Sie sieht unter anderem die Einführung eines risikobasierten Trinkwasserschutzes vor, führt neue Parameter...

mehr

Neue VDI 4645 zur Planung von Wärmepumpen

Zum 1. April 2023 erscheint eine aktualisierte Fassung der Technischen Regel VDI 4645 „Heizungsanlagen mit Wärmepumpen in Ein- und Mehrfamilienhäusern – Planung, Errichtung, Betrieb“. Darauf...

mehr

Open Masterdata: Startschuss für eine neue Datenschnittstelle

Gemeinsam mit dem Deutschen Großhandelsverband Haustechnik (DGH) und dem Bundesverband Bausoftware (BVBS) hat der ZVSHK eine neue Datenschnittstelle für die Software des Handwerks mitentwickelt, die...

mehr

Atec bietet fünf aktuelle Seminarthemen zum Frühling

Der aktuelle Frühlings-Seminarblock bei Atec startet bereits am 4. Mai 2023, wobei der Themenfokus auf die neuen Geschäftsbereiche und dazugehörigen Produkte rund um die eWärme (mit „eHeat“,...

mehr

Kühl- und Heizdeckensysteme in Verbindung mit Lüftungskonzepten

Mit Heiz- und Kühldeckensystemen lassen sich aufgrund der großen aktivierten Oberfläche Raumtemperaturen sehr gut steuern. Die Anforderungen an den Luftaustausch sind durch angepasste...

mehr